Sennheiser Nordic

Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Sennheiser in Skandinavien

Künstler wie die norwegische Popband Donkeyboy, die schwedischen Heavy-Metal-Rocker Hammerfall sowie die Von Hertzen Brothers aus Finnland – sie und viele weitere Künstler setzen auf unsere Mikrofone, weil sie ihnen die beste Wiedergabe ihrer Stimme garantieren. Neu entdeckte Talente in allen musikalischen Genres werden von Sennheiser gefördert. Letztlich wissen unsere Kunden, dass wir für jeden Bedarf immer die ideale Lösung anbieten können. Neben Sennheiser-Mikrofonen und -Kopfhörern vertreiben wir die Marken Neumann, Klein+Hummel, Apart und Rycote. Sennheiser Nordic betreut Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland sowie seit Anfang 2012 auch die baltischen Staaten.

Unsere Alleinstellungsmerkmale

Als Marktführer ist der Name Sennheiser nicht nur Fachleuten ein Begriff – auch im Verbraucherbereich kennt man uns. Neben unseren geschäftlichen Aktivitäten engagieren wir uns im Sponsoring und im sozialen Bereich. Mit unseren Leistungen errangen wir mehrfach internationale Auszeichnungen – nicht nur für die herausragende Technik unserer Produkte, sondern auch für Innovationen und unseren Kundenzentriertheit.

Unsere Passion

Unsere 48 Mitarbeiter in Skandinavien streben nach höchsten Standards und perfektem Klang – stets ausgerichtet an den individuellen Erfordernissen des Kunden. Sehr gern treten wir direkt mit unseren Kunden in Kontakt: telefonisch über unser hervorragendes Serviceteam oder vor Ort bei Konzerten, Audio-Produktionen und Verbraucher-Events. Nur durch diesen direkten und häufigen Kontakt wissen wir ganz genau, was unsere Kunden wirklich brauchen. Und nur so können wir unsere Vision mit Leben erfüllen, hervorragende Sound-Performance zu bieten und alle individuellen Erfordernisse zu befriedigen.

Diese Erfolge wären nicht möglich ohne ein Team, dem perfekter Klang eine Herzensangelegenheit ist. Vor ihrem Wechsel zu Sennheiser arbeiteten viele von uns in selbst der Audio-Branche oder waren Musiker. Viele leben diese Leidenschaft für Musik auch in ihren Hobbys – als Mitglied einer Band, als Betreiber von Heimstudios oder als Tontechniker bei lokalen Veranstaltungen. Mit ihrer Erfahrung und Dynamik sind unsere Mitarbeiter stets bereit, unseren Kunden und Partnern den bestmöglichen Service zu liefern. Wir sind stolz darauf, dass unsere Talente, unsere Leidenschaft für den perfekten Sound und der kontinuierliche technische Fortschritt mit persönlichen und unternehmerischen Erfolgen belohnt wurden.

Unser COO Jörgen Wengel verkörpert diese Philosophie wie kein zweiter. „Wir als Skandinavien-Team wollen bei jedem geschäftlichen Aspekt – vom Verkauf bis zum Support – exzellente Arbeit leisten“, erklärt Wengel. „Unser Ziel bei Sennheiser Nordic ist es, über eine immer engere Zusammenarbeit mit unseren Kunden optimale Lösungen für die Einzelhändler, Profi-Nutzer und Künstler zu entwickeln, die in den Genuss kommen, Technik und Equipment von Sennheiser zu nutzen.“

Unsere Wurzeln

Heute beschäftigt Sennheiser mehr als 2100 Mitarbeiter in über 90 Ländern. Unsere Firmenzentrale befindet sich im deutschen Wennebostel, einer kleinen Ortschaft in der Nähe von Hannover. Unsere Fertigungsstätten in Wennebostel genügen höchsten technischen Standards in der Produktion von Mikrofonen, Funkübertragungstechnik, Konferenz- und Tour-Guide-Systemen, Luftfahrt-Headsets, Premium-Kopfhörern sowie Kopfhörerwandlern und Monitorsystemen.

Unser Zuhause

Sennheiser Nordic wurde 2006 gegründet und trat in großen Teilen an die Stelle unserer früheren unabhängigen Vertragspartner in den skandinavischen Ländern. Seit April 2007 ist Schweden ebenfalls Teil des Vertriebsgebietes der Tochtergesellschaft. Unseren Hauptsitz haben wir im dänischen Vallensbæk in der Nähe von Kopenhagen. Dieser strategisch günstige Standort im Westen der dänischen Hauptstadt gibt unserem Team die richtige Inspiration, um unseren Kunden jederzeit den perfekten Klang zu liefern. Neben unserem Hauptsitz in Kopenhagen unterhalten wir Niederlassungen in Oslo, Stockholm und Helsinki, um auch dort vor Ort präsent zu sein und unser Engagement für unsere regionalen Märkte zu zeigen.