Sennheiser Japan

Unser Erfolgsgeheimnis

In den vergangenen vier Jahren arbeiteten wir mit vielen der tonangebenden Bands und Künstler in Japan zusammen. EXILE beispielsweise ist die bekannteste J-Pop- und Tanzgruppe im Land und AKB 48 die erfolgreichste Mädchenband. Zu unseren weiteren Kooperationspartnern zählen Comes True, Yumi Matsutoya, die Rockband 9mm parabellum bullet, der Gospel-Chor Gospellers und SMAP – um nur einige zu nennen.

Diese Künstler setzen auf Sennheiser – genau wie viele Produzenten. Darüber hinaus förderten wir aufstrebende Talente in allen musikalischen Genres. Unsere Endkunden wissen, dass Sennheiser für jeden Bedarf die perfekte Lösung hat. Sendeanstalten, kulturelle Einrichtungen und Musiktheater setzen auf Sennheiser-Produkte. Kurz gesagt: Unsere wichtigste Zielgruppe sind Liebhaber von perfektem Klang.

Und auch hier zeigt sich wieder, dass sich Innovationskraft, Qualität und Exzellenz letztlich durchsetzen. Zu unseren wichtigsten Zielmärkten zählen die großen japanischen Ballungszentren – wo wir neben Sennheiser auch die Marken Rycote und vdB vermarkten.

Unsere Alleinstellungsmerkmale

Zugegeben: Wir haben für unsere Arbeit in Japan bisher keine internationalen Preise wie den Grammy oder Emmy gewonnen. Aber einige unserer Produkte errangen wichtige japanische Preise. Unser HD 800 beispielsweise räumte praktisch alle nationalen Auszeichnungen der japanischen Kopfhörer-Branche ab.

Unsere Passion

Unsere 23 Mitarbeiter in Japan erfüllen mit ihrem individuellen Vor-Ort-Service die Erwartungen unserer Kunden im Hinblick auf perfekten Sound. Wir sind auf Festivals und Konzerten präsent und suchen dort stets den direkten Kontakt zu den Künstlern, Tontechnikern und Verbrauchern – sowohl hinter der Bühne als auch im Auditorium. Es versteht sich von selbst, dass Sponsoring ein fester Bestandteil unserer Aktivitäten bildet. In unseren Augen sind höchste Servicestandards eine Herausforderung, der wir uns tagtäglich stellen müssen. Getragen wird dies von unserem Leitbild – herausragende Sound-Performance in Erfüllung jeglicher individueller Anforderungen.

Aber Sennheiser denkt auch über die geschäftliche Dimension hinaus. Wir engagieren uns stets auch für gesellschaftliche Belange: Wir unterhalten Partnerschaften mit der Japanese Aviation University und mehreren Musikhochschulen im Land. Nicht unerwähnt bleiben soll auch unser kulturelles Engagement. Das Staatstheater und Bunraku, das japanische Puppentheater, sind in Japan eine Institution. Shiki ist das Musical-Theater par excellence. Zu erwähnen ist noch die Suntory Hall, die sich einen hervorragenden internationalen Ruf erarbeitet hat – nicht zuletzt dank der Sennheiser-Mikrofone, die dort zum Einsatz kommen.

Diese Erfolge wären nicht möglich gewesen ohne ein Team, dem perfekter Klang eine Herzensangelegenheit ist und das diese Leidenschaft mit Leben erfüllt. Wir sind stolz darauf, dass die in Japan für uns tätigen Spitzenfachleute mit ihrer Passion für perfekten Sound und ihrem ständig wachsenden Fachwissen mit Unternehmenserfolg belohnt wurden.

Unser Geschäftsführer Shozo Kubo steht wie kein zweiter für diese Philosophie. Von Beginn an leistete Kubo einen großen Beitrag zur Etablierung von Sennheiser in Japan und verhalf dem Unternehmen zu großen Erfolgen. „Zunächst einmal wollten wir den Bekanntheitsgrad von Sennheiser als Premium-Marke in Japan erhöhen. Unser nächstes Ziel war es dann, Bose zu überholen und im internationalen Maßstab zur Nummer 1 aufzusteigen – was im Februar 2012 geschafft war. Und unsere Pläne für die Zukunft? Innovationskraft, Qualität und Exzellenz werden auch weiterhin die Garanten für den Erfolg von Sennheiser sein.

Unsere Wurzeln

Heute beschäftigt Sennheiser mehr als 2100 Mitarbeiter in über 90 Ländern. Unsere Firmenzentrale befindet sich im deutschen Wennebostel, einer kleinen Ortschaft in der Nähe von Hannover. Unsere Fertigungsstätten in Wennebostel genügen höchsten technischen Standards in der Produktion von Mikrofonen, Funkübertragungstechnik, Konferenz- und Tour-Guide-Systemen, Luftfahrt-Headsets, Premium-Kopfhörern sowie Kopfhörerwandlern und Monitorsystemen.

Unser Zuhause

Unseren Stammsitz haben wir in der japanischen Hauptstadt. Tokio ist eine quirlige Metropole, die ständig nach modernster Technik verlangt. Außerdem unterhalten wir eine Niederlassung in Osaka, die alle Produkte unseres Portfolios anbietet. Unser wichtigster Kunde ist die Shiki Theatre Company als Abnehmer von hunderten von Sennheiser-Mikrofonen.

Die Japaner lieben Premium-Produkte und wissen erstklassigen Service zu schätzen. Daher ist es nur logisch, dass immer mehr Japaner auf die Klangqualität setzen, die sie bei Sennheiser bekommen – von Kopfhörern bis Mikrofonen.

In beiden Niederlassungen steht ein Leitbild im Mittelpunkt: die Marke Sennheiser in Japan zu einem höheren Bekanntheitsgrad zu verhelfen. Mit diesem Ziel im Blick beginnen wir ab diesem Jahr mit dem Vertrieb von Secom-Produkten und starten darüber hinaus eine speziell entwickelte Werbekampagne für Kopfhörer, die sogar in japanischen Zügen zu sehen sein wird.