23 / CHRISTIAN PETERSON

Der lebendige Klang des Cirque du Soleil.

Als Kind bei Theater- und Musik-Auftritten entdeckte Chris Peterson, Head of Sound des Cirque du Soleil: Corteo, seine Leidenschaft für Klang. Heute ist er die sichere Bank im weltgrößten Zirkuszelt. „Als Kind wurde meine Liebe zum Sound geweckt, ich habe mich echt in Lautsprecher, Mikrofone und den Musikaufnahmeprozess verliebt“, erzählt er. „Mit 15 wusste ich, dass Live-Sound das ist, was ich machen will. Ich habe alles gemacht, um irgendwie dahin zu kommen, vor allem auf Musikkonzerten und Festivals Boxen geschoben – das machen ja einige in der Industrie, um einen Fuß in die Tür zu kriegen. Richtig entwickelt hat sich das für mich, als ich schließlich von den kleinen Clubs auf große Arena-Touren gegangen bin.“

Der Cirque du Soleil ist der größte moderne Wanderzirkus der Welt. Jede Show ist eine Melange aus Zirkus und Artistik aus aller Welt mit einer eigenen Geschichte und Musik. Corteo, Italienisch für „die Prozession“, ist eine festliche Parade im Kopf eines Clowns. Die aufwendige Produktion zieht ihre Zuschauer mit ihrer Liebe zum Schauspiel und der Akrobatik in eine Welt der Comedy und der Spontanität innerhalb eines mysteriösen Raums zwischen Himmel und Erde. Da ist es ganz klar, dass das aufwendige Show-Konzept die größten Ansprüche an die Künstler, Techniker und Planer stellt. Christian hat uns auf eine Backstage-Tour eingeladen und uns das Bühnenkonzept und sein Equipment gezeigt, kleiner Tech-Talk inklusive.

„Im Band-Bereich gehen wir wirklich ganz tief ins Detail, denn wir wollen so nah am Publikum sein wie es geht. Es soll sich selbst im größten Zirkuszelt der Welt intim anfühlen“, erklärt er sein Sound-Konzept. „An anderen Stellen und auch bei anderen Produktionen hätten wir analoge Drahtlossysteme eingesetzt, aber hier hilft uns das digitale Sennheiser 6000er System, weil es einfach nicht verzerrt. Das war schon eine tolle Erfahrung, diese Systeme über die Jahre aufzubauen. Ich habe viel gelernt. Ich würde allen raten, die neu in die Industrie kommen, sich mit Netzwerk-Umgebungen vertraut zu machen. Audio-Netzwerke sind das Herzstück einer jeden großen Produktion heutzutage, und da ist jeder Hintergrund in IT in der Tat wichtiger als zu wissen, wie man ein Mikrofon am Gitarren-Amp platziert. Deshalb ist es auch so wichtig, dass wir die nachwachsende Generation gut ausbilden und an die Hand nehmen, damit sie das alles lernen – mit denen arbeitest du nämlich in ein paar Jahren zusammen an deinen Netzwerken.“

75 JAHRE, 75 MOMENTE.

75 JAHRE, 75 MOMENTE.

Lesen, hören, genießen. Wir haben Sennheiser Mitarbeiter, Kunden und Fans nach ihren magischen Momenten gefragt. This is your Crew. mehr