19 / JULIA RYAZANKINA

Julia rennt.

Anfang Juni, 2013. Julia ist immer gut vorbereitet und pünktlich. Für ihr Einstellungsgespräch bei Sennheiser Russia in Moskau stellte sie intensive Recherchen an und fuhr zeitig los. „Ich wohne außerhalb der Innenstadt, so dass ich erst in den Stadtkern fuhr, um dann zentral in Moskau umzusteigen. Als ich dort ankam, herrschte Ausnahmezustand. Tausende von Menschen kamen aus den Gängen nach oben gelaufen, es war kein Durchkommen mehr“, erzählt sie. Es hatte einen Terroranschlag auf die Moskauer U-Bahn gegeben. Gerade wurden die Fahrgäste evakuiert.

Julia stellte fest, dass sie es nicht mehr rechtzeitig schaffen würde. Für jemanden wie sie, die so sehr Wert auf Pünktlichkeit legt, war das – wir können es uns denken – die Höchststrafe. „Ich versuchte natürlich alles, um es dennoch zu schaffen. Bus, Taxi … Ich rief im Laufen an, um zumindest schon einmal Bescheid zu sagen.“ Trotz aller Versuche schwand Julias Hoffnung, dass sie es erstens noch pünktlich schaffen würde und sie zweitens eine Chance auf den Job kriegen könnte. „Ich dachte, das wird nichts werden. Wie sollen sie schon jemandem vertrauen, der es nicht einmal pünktlich zum Interview schafft.“

Das Gespräch fand schließlich statt, und Julia war überrascht, eine Zusage zu erhalten. Offensichtlich hatte man bei Sennheiser Russia ein Auge für ganz andere Dinge als reine Pünktlichkeit. „Mir ist sehr schnell aufgefallen, mit welchem Blick für Qualität und Detail hier alle arbeiteten. Das hat mir sehr gefallen. Und als ich anfing, mit Kunden und Künstlern ins Gespräch zu kommen, erzählten sie mir begeistert, wie sehr sie die Marke verehrten und wie stolz sie waren, mit Sennheiser zusammenzuarbeiten. Wenn du in Russland als Musiker erfolgreich wirst, dann nutzt du Sennheiser. Das ist wie ein unumstößliches Gesetz. Es macht mich wirklich stolz, für eine so renommierte und beliebte Marke zu arbeiten.“ Zu spät gekommen ist Julia seitdem nie wieder. Und selbst, wenn. Man hätte es ihr verziehen.

75 JAHRE, 75 MOMENTE.

75 JAHRE, 75 MOMENTE.

Lesen, hören, genießen. Wir haben Sennheiser Mitarbeiter, Kunden und Fans nach ihren magischen Momenten gefragt. This is your Crew. mehr