Art Basel in Basel 2016

Presse Kit

Pressemitteilungen

  • 13.06.2016 / Wedemark/Basel
    State of the Art: Sennheiser bringt 3D-Audio auf die Art Basel in Basel

    Große Kunst entsteht, wenn Genialität und Leidenschaft aufeinandertreffen. Zugleich ist diese Kombination Basis für jene technologischen Innovationen, die immer wieder neu definieren, wie wir unsere Welt wahrnehmen. Auf der Art Basel, der wichtigsten Messereihe für moderne und zeitgenössische Kunst, die vom 16. bis 19. Juni in Basel stattfindet, stellt Sennheiser im Zeichen dieses Pioniergeists seine Innovationen vor: Technologien, die für die Vision stehen, die Zukunft der Audiobranche zu gestalten.

  • 09.06.2016 / Wedemark/Basel
    Eine neue Dimension des Klangs auf Sennheisers „Shape the Future of Audio“-Party

    Vollkommen in den Sound eintauchen, auf der Tanzfläche feiern mit dem Gefühl, sich direkt in der Musik zu befinden – auf Sennheisers „Shape the Future of Audio”-Party werden die Gäste eine völlig neue Dimension des Klangs erleben. Im Rahmen des exklusiven Events zur Art Basel in Basel wird der renommierte DJ und Produzent Robin Schulz am 15. Juni ein ganz besonderes Live-Set präsentieren: Es ist einer der ersten Auftritte, bei dem Sennheisers neue 3D-Audiotechnologie AMBEO zum Einsatz kommt. Robin Schulz wurde innerhalb kürzester Zeit international bekannt und hat seitdem einen starken Einfluss auf die Welt der Pop- und Club-Musik. Der Superstar wird als einer der weltweit erfolgreichsten deutschen Künstler der vergangenen zwei Jahrzehnte gehandelt. Auf der „Shape the Future of Audio“-Party wird er erstmals seinen neuen Song „More than a friend“ (feat. Nico Santos) präsentieren, der exklusiv für Sennheiser geschrieben und mit AMBEO aufgenommen und abgemischt wurde.

  • 13.06.2016 / Wedemark/Basel
    Zimoun und Sennheiser tauchen in neue Klangdimensionen ein

    Es ist der Eindruck des vollständigen Eintauchens. Wenn man den alten Schiffscontainer betritt, findet man sich in einer anderen Sphäre wieder. Hunderte kleiner Mechanismen lassen die Wände pulsieren und erzeugen durch ihr Auf und Ab ein endloses Rauschen, Knacken und Knistern. Die entstehenden Klänge und Bewegungen scheinen unvorhersehbar, doch im Zusammenspiel formen sie komplexe Geräusche. Ein Knistern und der Duft von Pergamentpapier liegen in der Luft – kleine Maschinen versetzen unzählige Papiertüten in einen bizarren, organischen Tanz. Dies ist die neue Klang-Skulptur des Schweizer Künstlers Zimoun und gleichzeitig das Debüt für Sennheisers „Future Audio Artist Program“.

  • 15.09.2017 / Wedemark
    THE FUTURE OF AUDIO

    Audiospezialist Sennheiser setzt einen strategischen Fokus auf 3D Immersive Audio – das hat das Unternehmen Anfang 2016 angekündigt. Diese zukunftsweisende Technologie ermöglicht die Audioaufnahme und -wiedergabe auf allerhöchstem Niveau. „3D Audio ist die Zukunft der Audiotechnik und wird das Hör-Erleben für Nutzer nachhaltig verändern – in einer Vielzahl von Bereichen, von Virtual-Reality-Gaming über Musikaufnahmen bis hin zu Broadcast-Anwendungen“, so die Co-CEOs Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser auf der CES 2016. „Wir sind seit einigen Jahren auf diesem Gebiet aktiv, zum Beispiel mit 9.1-Aufnahmen im Live- und Studiobereich und mit dem Audiodesign für bedeutende Ausstellungen. Unser Engagement verstärken wir nun weiter und entwickeln neue Anwendungen und Produkte mit dieser außergewöhnlichen Technologie, die es unseren Kunden ermöglichen, die Zukunft der Audiowelt zu erleben und zu gestalten.“ Sennheisers Produkte und Aktivitäten rund um 3D Audio tragen den Markennamen AMBEO. AMBEO-Produkte werden konsequent unter früher Einbeziehung von internationalen Nutzern, Produzenten und Technologiepartnern entwickelt.

  • 03.11.2015 / Wedemark
    Der beste Kopfhörer der Welt

    Er ist der beste Kopfhörer der Welt: Mit dem Sennheiser HE 1, dem Nachfolger des legendären Orpheus, stellt das Unternehmen einen High-End-Kopfhörer vor, der ein nie dagewesenes Klangerlebnis ermöglicht. Das elektrostatische Kopfhörersystem vereint innovativste Technik mit erlesenen Materialien und hochwertigster Verarbeitung in Perfektion. Ein Meisterstück, das seinen Preis hat: der High-End-Kopfhörer, der ab kommendem Jahr in Deutschland handgefertigt wird, wird für rund 50.000 Euro erhältlich sein.