Skip to Content
Sennheiser unterstützt die „Night of Light“
zurück

Sennheiser unterstützt die „Night of Light“

Ein Zeichen für die Event- und Veranstaltungsbranche

Wedemark, 22. Juni 2020 – In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni wurde das Theater des Innovation Campus am Sennheiser-Hauptsitz rot beleuchtet. Mit diesem weithin sichtbaren Zeichen unterstützte der Audiospezialist die „Night of Light“ (night-of-light.de), eine Aktion, mit der Veranstaltungsunternehmen und Event-Locations auf die außergewöhnlich schwierige Lage der Branche aufmerksam machen wollen. Deutschlandweit erstrahlten deshalb ihre Gebäude und bekannte regionale Bauwerke in leuchtenden Rottönen.

„Die gesamte Veranstaltungs- und Musikindustrie ist durch die Corona-Pandemie praktisch zum Stillstand gekommen“, sagt Co-CEO Daniel Sennheiser. „Das hat viele unserer Kunden – speziell die Verleiher – sehr hart getroffen und auch wir spüren die Auswirkungen.“ Co-CEO Andreas Sennheiser ergänzt: „Seit Beginn der Corona-Pandemie unterstützen wir unsere Pro-Audio-Kunden, indem wir Musikern auf unseren Social-Media-Kanälen eine Plattform bieten und Professionals zu Webinaren einladen, in denen sie ihr Wissen teilen können.“

Sennheiser hat mit Wohnzimmerkonzerten und Webinaren neue Formate geschaffen, die Musikfans ebenso wie Professionals mit Hashtags wie #DontStopTheMusic oder #DontStopTheEducation erreichen. Einige dieser Ideen werden sicher auch nach der Corona-Zeit weiterleben. „Wir hoffen aber, dass es möglichst bald wieder Live-Konzerte geben wird“, sagt Andreas Sennheiser.


Mareike Oer Head of Corporate Communications, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Stefan Peters Communications Manager DACH Pro Audio, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG


Pressemitteilung_Sennheiser_Night of Light.docx 708 KB Pressemitteilung_Sennheiser_Night of Light.pdf 39 KB

 

Contacts
Jacqueline Gusmag Communications Manager Consumer, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Stefan Peters Communications Manager DACH Pro Audio, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Mareike Oer Head of Corporate Communications, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Andreas Sablotny Product & Brand Marketing, Georg Neumann GmbH
Alisa Lönneker Communications Manager DACH Consumer, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Über Sennheiser Deutschland

1945 gegründet, feiert Sennheiser in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das unabhängige Familienunternehmen, das in der dritten Generation von Dr. Andreas Sennheiser und Daniel Sennheiser geführt wird, ist heute einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Lautsprechern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2019 bei 756,7 Millionen Euro. www.sennheiser.com

Impressum

Datenschutz