27.02.2014 Hannover

CeBIT 2014: Sennheiser präsentiert erweitertes Headset-Angebot

Audiospezialist Sennheiser stellt auf der diesjährigen CeBIT sein erweitertes Produktportfolio für Büros und Contact Center vor. An Stand A26 in Halle 4 können Besucher die neuesten kabellosen und kabelgebundenen Modelle testen. Besonders die Zusammenarbeit mit Microsoft steht dabei im Mittelpunkt: So sind alle Headsets von Sennheiser in Versionen für die Nutzung mit Microsoft Lync verfügbar und auf die Bedürfnisse von Unified Communications-Anwendern abgestimmt.

Dies trifft auch auf die neuen Modelle der Mobile Business Serie (MB Pro) zu, die Sennheiser auf der CeBIT exklusiv vor offiziellem Launchtermin präsentiert. Die Bluetooth-Headsets wurden speziell für Business-Profis entwickelt, die großen Wert auf eine erstklassige Soundqualität legen und dabei gleichzeitig flexibel und mobil telefonieren wollen. Erstmals sind die Headsets dabei mit der Funktion „Room Experience“ ausgestattet. Sie verschafft dem Nutzer ein noch realistischeres Sounderlebnis – fast so, als würde er mit seinem Gesprächspartner im selben Raum sitzen. Je nach Bedarf lässt sich diese Option am Headset ein- und ausschalten.


EMNID Studie zu Anschaffungskriterien von Headsets



Mit den Headsets der MB Pro-Serie baut Sennheiser das Produktportfolio im Telekommunikations-Segment weiter aus. Dabei greift der Audiospezialist auch auf die Ergebnisse einer EMNID-Umfrage unter hundert IT-Entscheidern in deutschen Unternehmen zurück. Gefragt nach den entscheidenden Kriterien bei der Anschaffung von Headsets wurden besonders häufig die Merkmale Tragekomfort (99%), Haltbarkeit (87%) und Soundqualität (74%) genannt.

„Wir orientieren uns bei Innovationen an den Bedürfnissen der Endkunden und berücksichtigen dabei unterschiedliche Anwendertypen: Vom Angestellten, der überwiegend an seinem Schreibtisch tätig ist, über Mitarbeiter, die flexibel den Arbeitsort wechseln, bis hin zu viel reisenden Geschäftsleuten. Unser Anspruch ist es, jedem Nutzer das passende Headset zur Verfügung zu stellen“, so Stefan Grewe, Sales Director Telecommunications bei Sennheiser Vertrieb und Service.

Die CeBIT 2014 findet vom 10. - 14. März 2014 auf dem Messegelände in Hannover statt.

Alle Besucher sind herzlich eingeladen, sich an Stand A26 in Halle 4 persönlich von den neuen Headsets zu überzeugen und nähere Informationen rund um weitere Produkte aus dem Hause Sennheiser zu erhalten.


Products

Downloads

Globale Kontakte

Jacqueline Gusmag
CE
Tel: +49 5130 600 1540


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.