07.01.2013 Kopenhagen

Comeback der Legenden - Neue Versionen der weltbesten Gaming-Headsets von Sennheiser

Gute Nachrichten für anspruchsvolle Spieler: Die populären Gaming-Headsets PC 350 und PC 363D kehren zurück – mit erhöhtem Tragekomfort und auf dem neuesten Stand der Soundtechnik. Die beliebten Sennheiser-Klassiker werden im Januar 2013 auf der CES in Las Vegas, der weltgrößten Fachmesse für Consumer Electronics, vorgestellt.

Freesize thumb pc 363d
PC 363D

PC 363D Gaming-Headsets von Sennheiser haben eine treue Fangemeinde. Kein Wunder: Schon die frühen Modelle zeichnen sich durch ihre hervorragenden Soundeigenschaften und ihr zeitgemäßes Design aus. „Wir haben festgestellt, dass unsere Gaming Headsets von 2008 und 2010 noch immer zu den gefragtesten Modellen gehören. Deshalb haben unsere Audiospezialisten daran gearbeitet, sie auf der Basis unseres heutigen Wissens noch besser zu machen“, sagt Produktmanager Dr. Christian Ern von Sennheiser Communications.

PC 350: Perfekte Klangwiedergabe
Mit dem geräuschreduzierten Gaming-Headset PC 350 Special Edition können Spieler mit gutem Gewissen abtauchen. Denn selbst bei voller Lautstärke bleiben mehr als 95 Prozent der Gaming-Sounds im Headset. Optimal für Profi-Gamer auf LAN-Parties oder für Heimspieler, die sich ohne jemanden zu stören eine Aus-Zeit nehmen wollen. Ein weiteres Plus des PC 350 ist seine perfekte Klangwiedergabe, die das gesamte Soundspektrum moderner Games abdeckt. Das Headset ist im Handumdrehen zusammengeklappt und bequem in der mitgelieferten Tasche zu transportieren.

PC 363D: Surround-Sound verstärkt den Nervenkitzel
Highlight des neu aufgelegten Gaming-Headsets PC 363D ist der virtuelle 7.1. Surround-Sound mit Dolby Headphone® und Pro Logic® IIx. Mit ihm lassen sich Motorengeräusche, Schüsse oder Explosionen punktgenau orten – optimal bei Action-Spielen, wobei die Geräusche aus dem Headset nicht nach außen dringen. Zudem ist das PC 363D mit einem luftdurchlässigen, komfortablen Open-Acoustic-Design ausgestattet, das selbst bei langen Spielzeiten Schweißausbrüche und heiße Ohren verhindert.

Voller Klang und intuitive Bedienung
Die neu aufgelegten Sennheiser-Gaming-Headsets PC 350 Special Edition und PC 363D mit Surround-Sound sind nun beide mit dem innovativen Sennheiser Eargonomic Acoustic Refinement (E.A.R.)-System versehen, das den Klang direkt in den Ohrkanal des Benutzers überträgt. Die integrierten Pro-Noise-Mikrofone reduzieren Raumgeräusche und ermöglichen störungsfreie Unterhaltungen mit anderen Mitspielern. Zugleich sorgen die speziell gestalteten Metallohrmuscheln und Mikrofonarme für eine leichte und intuitive Bedienung von Volume-Control und Stummschaltfunktion.

Die Gaming-Headsets PC 350 Special Edition und PC 363D mit Surround-Sound sind ab Mitte Dezember bei Amazon und im Fachhandel zum empfohlenen Einzelhandelspreis von 199 Euro beziehungsweise 249 Euro erhältlich. Wie alle Sennheiser-Produkte sind auch die Neu-Editionen weltweit mit einer weltweiten zweijährigen Garantie ausgestattet.

Für Produktsamples und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Lars Nielsen
Marketing and Communications Manager
Tel.: +45 2132 3318
E-Mail: [email protected]

Über Sennheiser Gaming
Sennheiser Gaming ist für Spieler, denen nur das Beste gut genug ist. Seit mehr als 65 Jahren arbeiten die Ingenieure bei Sennheiser unermüdlich für einen besseren Sound. Hochwertiger Sound ist ein täglicher Luxus und Sennheiser-Headsets helfen Spielern rund um die Welt, ihre Spielzeit in vollen Zügen zu genießen. Für mehr Informationen besuchen Sie: www.sennheiser.com/gaming


Downloads

PC 363D

Globale Kontakte

Jacqueline Gusmag
CE
Tel: +49 5130 600 1540


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.