13.11.2015 Wedemark

Der Sound des Erfolges

Sennheiser-Produkte mit vier German Design Awards ausgezeichnet

Beim renommierten German Design Award konnte Sennheiser gleich vierfach überzeugen. Die URBANITE-Serie sowie die Speakerphones SP10 ML und SP20 ML des Audiospezialisten wurden für ihr exzellentes Design in ihren jeweiligen Kategorien mit dem „Winner“-Award ausgezeichnet. Sennheisers MOMENTUM Wireless und EZX 70 Bluetooth® Mono Headset wurden darüber hinaus mit „Special Mention“-Awards prämiert.

Freesize thumb 03 urbanite all colors
Bilddaten

Freesize thumb 04 speakerphone sp20
Freesize thumb 05 momentum wireless ivory
Freesize thumb 06 ezx 70

Die Kopfhörer-Reihe URBANITE wurde als „Winner“ in der Kategorie Entertainment ausgezeichnet, während die Speakerphone-Serie SP10 ML / SP20 ML den „Winner“-Award in der Kategorie Computer & Communication erhielt.

Sennheisers kabelloser Kopfhörer MOMENTUM Wireless und das Bluetooth®-Headset EZX 70 erhielten „Special Mention“-Awards in den Kategorien Lifestyle & Fashion beziehungsweise Computer & Communication.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung und wird jedes Jahr von einer internationalen Jury aus Branchen-Experten verliehen. Der Award zeichnet einzigartige und wegweisende Gestaltungstrends im Bereich Kommunikations- und Produktdesign aus. Für den German Design Award 2016 wurden der Experten-Jury insgesamt 3.400 Einreichungen präsentiert, davon mehr als die Hälfte im Bereich „Excellent Product Design“.

Robustes, urbanes Design
„Ein starkes Produkt, das formal und funktional begeistert“, urteilte die Jury über Sennheisers URBANITE-Serie. Für die Kopfhörer-Reihe nahm der Audiospezialist den „Winner“-Award in der Kategorie Entertainment mit nach Hause – eine passende Auszeichnung für einen Kopfhörer, der mit seinem satten Bass der perfekte Begleiter für ein intensives Club-Erlebnis unterwegs ist. Neben großartigem Sound überzeugen das On-Ear-Modell URBANITE und die Over-Ear-Variante URBANITE XL mit ihrem urbanen Design und farblich abgestimmten, stoffüberzogenen Kopfbügeln. Edelstahl-Gelenke, der robuste Falt- und Schiebemechanismus und die superweichen Ohrpolster der in Zusammenarbeit mit der Münchener Kreativagentur designaffairs entwickelten Modelle garantieren Langlebigkeit und Komfort.

Elegantes Design für unkomplizierte Mobile-Meetings
Auch in der Kategorie Computer & Communication wurde mit der Speakerphone-Serie SP 10 ML / SP 20 ML ein Sennheiser-Produkt als „Winner“ ausgezeichnet. Die intuitiv bedienbare Serie ermöglicht es Anwendern, Konferenzen in kleinen Gruppen auf einfachste Weise und überall via PC, Smartphone oder Tablet abzuhalten. Die in Zusammenarbeit mit Brandis Industrial Design entwickelten Speakerphones kombinieren einfachste „Plug in and Talk“-Funktionalität und ausgezeichnete Sprachqualität mit einem edlen, kompakten Design, das sich in jede Arbeitsumgebung einfügt.

Zeitloses Design trifft ausgezeichneten Klang
Für seine Designqualität prämierte die Jury Sennheisers MOMENTUM Wireless mit einem “Special Mention”-Award in der Kategorie Lifestyle & Fashion. Der faltbare Kopfhörer ergänzt den kompromisslos guten Sound und das minimalistische Design der erfolgreichen MOMENTUM-Reihe um die Freiheit kabelloser Bluetooth®-Konnektivität. Für einen zeitlosen Look und hohen Tragekomfort sorgen leichtgewichtige Edelstahlbügel sowie Ohrpolster aus weichem Leder. Sennheisers Design-Abteilung arbeitete bei der Gestaltung des MOMENTUM Wireless mit nr21 DESIGN aus Berlin zusammen.


Sichere Kommunikation während der Autofahrt
in weiterer “Special Mention”-Award ging an das Sennheiser EZX 70: In der Kategorie Computer & Communication überzeugte das Bluetooth®-Mono-Headset die Experten mit seinem kompakten und leichten Design, das konsequent auf die Nutzung mit Smartphones ausgerichtet ist. Entwickelt in Zusammenarbeit mit Brandis Industrial Design ermöglicht das EZX 70 sicheres Telefonieren während der Autofahrt. Das Bluetooth®-Mono-Headset verfügt über HD-Sprach- und Soundqualität, Sprachansagen sowie A2DP-Streaming, mit dem der Anwender Musik, Routenführung oder Podcasts folgen kann.

Ein goldenes Jahr für Sennheiser
Mit den Auszeichnungen beim German Design Award endet für Sennheiser – und besonders für den URBANITE – ein überaus erfolgreiches Jahr: Im April erhielt der Audiospezialist für die aktuellen Modelle seiner SPORTS- und RS-Serien sowie für die URBANITE-Reihe den renommierten Red Dot Award. Die Designqualität der RS- und URBANITE-Serien war auch ausschlaggebend für die Ehrung mit dem iF Design Award im Februar.

Für Ralf Kittmann, Senior Design Manager bei Sennheiser, fallen die Auszeichnungen in eine wichtige Zeit der Unternehmens: „In diesem Jahr feiert Sennheiser sein 70-jähriges Firmenjubiläum. Unsere Geschichte ist geprägt von unaufhörlicher Innovation und dem Antrieb, stets das Beste bei Leistung und Verarbeitungsqualität erreichen zu wollen. Doch erst die Verbindung mit begeisterndem Design macht unsere Produkte zu alltäglichen Begleitern, die die persönlichen Bedürfnisse und den individuellen Stil des Nutzers reflektieren. Wir sind sehr stolz, dass unsere Leidenschaft, mit der wir die Grenzen des Möglichen immer wieder neu definieren, mit dem German Design Award anerkannt worden ist.“

Über den German Design Award
Der 2012 durch den Rat für Formgebung initiierte German Design Award zählt heute zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. In jeder Kategorie entscheidet eine internationale Experten-Jury nach intensiven Tests, Prüfungen und Diskussionen darüber, welche Produkte durch ihre gestalterische Qualität herausragen und den German Design Award erhalten.


Downloads

Bilddaten

Globale Kontakte

Jacqueline Gusmag
CE
Tel: +49 5130 600 1540


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.