24.04.2013 Friedrichshafen

Die Bordmannschaft steht: Piloten-Headset S1 NoiseGard™ komplettiert die S1 Headset-Familie

Auf der AERO 2013 in Friedrichhafen hat Sennheiser sein jüngstes Mitglied in der Familie der Aviation-Headsets dabei: das S1 NoiseGard™ macht den Flug für Piloten mit aktiver Lärmkompensation und dem Schutz vor Lautstärkespitzen noch sicherer und komfortabler. Mit der BMW Design Group Designworks USA entwickelt, punktet auch das Design der Headsets. Damit ist die S1 Headset-Familie nun komplett.

Jeder, der regelmäßig in die Luft geht, weiß: Fliegen ist alles andere als leise. Motoren und Wind verursachen mal mehr, mal weniger Lärm. Gleichzeitig müssen sich Piloten stets mit dem Tower verständigen, um das Flugzeug sicher zu steuern. Damit die Kommunikation im Cockpit reibungslos läuft, hat Sennheiser 2011 eine Generation neuer Headsets speziell für den Flugverkehr entwickelt. Die S1-Serie vereint exzellente Geräuschdämpfung, die bewährte Tonqualität des Audiospezialisten und höchsten Tragekomfort. „Ob Privatpilot, Langstreckenflieger oder Flugschüler. Die Bedürfnisse an ein Headset sind verschieden“, sagt Jörg Buchberger, Business Segment Manager Aviation. „Für die wichtigsten Anforderungen im Flugalltag haben wir daher unterschiedliche Modelle entwickelt.“

Das Multitalent: das S1 NoiseGard™
Der Neuzugang in der S1-Serie optimiert die Verständigung im Cockpit auf zweifache Weise: Zum einen verfügt das S1 NoiseGard™ über eine sehr gute passive Dämpfung des Schalls, um die Kommunikation zu sichern und das Gehör der Piloten zu schützen. Zum anderen arbeitet das Headset mit analoger aktiver Lärmkompensation, dem patentierten System NoiseGard™. Dabei nehmen winzige Mikrofone in den Ohrmuscheln die Außengeräusche aktiv auf, die sich durch die Abschirmung nicht dämpfen lassen. Indem ein Gegengeräusch erzeugt wird, sind Piloten sogar weitgehend vor besonders starkem Lärm – zum Beispiel von Motoren –geschützt. Darüber hinaus schützt die im S1 NoiseGard™ verbaute Peak-Level-Protection Technologie das Gehör vor extremen Lautstärkespitzen im Funkverkehr.

Das Premium-Headset: das S1 DIGITAL
Speziell für den Einsatz in sehr lauten ein- und zweimotorigen Propeller-Flugzeugen und Helikoptern hat Sennheiser 2011 das S 1 Digital entwickelt. Das Headset kompensiert Lärm ebenfalls durch die intelligente NoiseGard™-Technologie, im Gegensatz zum S1 NoiseGard™ nicht analog, sondern digital und volladaptiv. Das heißt: Das Headset kann sich so flexibel wie nie zuvor an unterschiedliche Lärmverhältnisse anpassen. Ein Signalprozessor generiert in jeder neuen Situation einen Filter-Algorithmus, der Schall gezielt reduziert. Die innovative Technologie ermöglicht es auch, den Schalldruckpegel an das individuelle Hörvermögen anzupassen.

Das Schutzschild: das S1 PASSIVE
Privatpiloten, die in erster Linie ein abschirmendes Headset benötigen, finden im S 1 PASSIVE eine optimale Lösung mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kommunikation zwischen Cockpit und Tower ist selbst bei Langflügen einwandfrei gesichert und dank der ActiveGard™-Funktion schützt das Headset zuverlässig vor Lärmspitzen im Funkverkehr, zum Beispiel bei Start und Landung. Wird ein Signal mit über 110 dB empfangen, so komprimiert das Feature den Ton, damit alles gut verständlich bleibt.

Die Aviaton-Headset–Serie S1 auf einen Blick
  • Individuelle Features je nach Modell
  • Hohe Klangqualität in einem Übertragungsbereich von 20 bis 18.000 Hz für sichere Sprachübertragung und zum Hören von Musik
  • Flexibel an Audiogeräte und Mobiltelefone anzuschließen
  • Automatische Mute-Funktion, sobald der Tower den Piloten kontaktiert
  • Modernes Design entwickelt mit der BMW Design Group Designworks USA
  • Einstellbarer Anpressdruck und weich gepolsterte Sonnenbrillenzone für optimalen Tragekomfort und Lärmabschirmung
  • In Deutschland gefertigt
  • 5 Jahre Garantie
Lernen Sie die S1-Serie von Sennheiser auf der AERO kennen, Halle 3, Stand 201.


Downloads

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.