17.03.2017 Wedemark/Hong Kong

DIE ZUKUNFT DES KLANGS AUF DER ART BASEL IN HONG KONG ERLEBEN

Kunst entsteht, wenn Visionen zum Leben erweckt werden. Gleiches gilt für großartigen Sound. Sennheisers Vision ist es, die Grenzen des Möglichen immer wieder zu erweitern und so die Zukunft der Audiobranche zu gestalten. Auf der Art Basel in Hong Kong vom 23. bis zum 25. März 2017 wird der Audiospezialist die Verbindung von Kunst und Klang weiter erforschen: In der Collectors Lounge präsentiert Sennheiser KYMAT, eine Installation des Musikers Sven Meyer, die Sound visualisiert und so in ein dynamisches, interaktives Kunstwerk verwandelt. Die Zusammenarbeit mit Sven Meyer ist das jüngste Projekt im Rahmen von Sennheisers Future Audio Artists Program.

Freesize thumb sennheiser lounge art basel hong kong
Download Bilddaten

Freesize thumb kymat photo credit sven meyer sennheiser
Freesize thumb kymat installation photo credit sven meyer

„Die Art Basel vereint das Beste der modernen und zeitgenössischen Kunst und steht für das Aufeinandertreffen von menschlicher Kreativität und Kunstfertigkeit. Damit bietet sie ihren Besuchern ganz neue Perspektiven und Erfahrungen“, sagt Pierre Eloy, Managing Director, Greater China bei der Sennheiser Electronic Corporation. „Die Kombination aus Innovation und Vorstellungskraft ist auch der Kern der Unternehmensvision von Sennheiser, die Zukunft der Audiobranche zu gestalten und Hörern vollkommen Klangerlebnisse zu ermöglichen.“ Sennheiser ist offizieller Audiopartner der renommierten internationalen Kunstmessereihe Art Basel, die jährlich in Basel, Hong Kong und Miami Beach stattfindet.

Die Zusammenarbeit mit der Art Basel unterstreicht Sennheisers Engagement im Kunst-Bereich, das sich sowohl in der Entwicklung innovativer Technologien als auch in der Erweiterung kreativer Grenzen ausdrückt. Darüber hinaus arbeitet der Audiospezialist eng mit Künstlern zusammen und unterstützt sie bei ihrer Arbeit. Beispielhaft dafür steht das Future Audio Artists Programm, das Sennheiser im vergangenen Jahr auf der Art Basel in Hong Kong ankündigt hat. Ziel des fortlaufenden Programms ist es, über die Zusammenarbeit mit einigen der weltweit spannendsten Sound-Künstler neue Kunstwerke zu erschaffen. Sennheiser unterstützt die Teilnehmer mit technischer Expertise. Auf der Art Basel Show in Miami Beach kündigte Sennheiser den Hamburger Musikproduzenten, Komponisten, DJ und Künstler Sven Meyer als neuesten Teilnehmer des Projekts an. Auf der Art Basel in Hong Kong wird nun das Ergebnis seiner Zusammenarbeit mit Sennheiser vorgestellt.

Die Zukunft des Klangs als Kunst – Sven Meyer präsentiert KYMAT

Während Sennheisers Technologie einen Weg aufzeigt, wie die Zukunft des Klangs erlebbar gemacht werden kann, bietet die Kunst von Sven Meyer eine völlig andere, und doch ergänzende Perspektive: Auf der Art Basel in Hong Kong präsentiert der Künstler KYMAT – eine Installation und Live-Show, die Klang visualisiert. In KYMAT wird ein flacher, mit Wasser gefüllter Behälter auf einem Lautsprecher platziert. Die Schallwellen formen Muster auf der Wasseroberfläche, die gefilmt und dynamisch umgewandelt werden – das Ergebnis sind wunderschöne, hypnotische Werke interaktiver Kunst, die live an die Wände projiziert werden. Die Sound-Installation erinnert dabei sowohl an das scheinbare Chaos der Natur als auch an die Regeln und Ordnung der Mathematik. Zusätzlich ist KYMAT ein beeindruckendes Beispiel dafür, dass Ideen die Kraft besitzen können, die Welt zu verändern: In einen Wasserbehälter gesprochene Worte werden unmittelbar Teil der Installation und verändern das Erlebnis des Zuschauers.

„Wir nehmen Klang bewusster wahr, wenn wir ihn zur gleichen Zeit sehen können“, erklärt Meyer. „Dabei ist die visuelle Darstellung in KYMAT keine Übersetzung einer Maschine – sie entspringt unmittelbar aus der Natur selbst. Wenn ich eine bestimmte Frequenz in das Wasser übertrage, zum Beispiel die Wörter ‚Future of Audio‘, dann entstehen Formen, die an Tiere, an Schnee und sogar an die Zellteilung erinnern. Die Faszination, die solch eine Installation auslöst, liegt in ihrer Fähigkeit, Klang sichtbar zu machen, und das auf eine unglaublich ästhetische Art und Weise.“

Neue Dimensionen des Klangs erleben

Während der drei vergangenen Art Basel Shows, hat Sennheiser den Besuchern neue Möglichkeiten aufgezeigt, Klang zu erleben – sowohl durch Kunstwerke wie KYMAT als auch durch besondere Hörerlebnisse. Während der Art Basel in Hong Kong haben die Gäste die seltene Gelegenheit, den Sennheiser HE 1 zu erleben – den besten Kopfhörer der Welt. Als Nachfolger des legendären Orpheus von 1990/91 ist der HE 1 die neue Referenz für audiophilen Klang und verkörpert wie kein anderes Produkt die Kunst des Audiospezialisten. „Genau wie KYMAT ist der HE 1 selbst ein sinnliches Phänomen“, so Pierre Eloy. „Er gibt dem Hörer die Möglichkeit, Klang auf eine nie dagewesene Weise zu erleben.“

Um mehr über Sennheisers Vision „Shape the Future of Audio“ zu erfahren, besuchen Sie: www.sennheiser.com/shapethefutureofaudio

Über die Art Basel
Art Basel wurde 1970 von Galeristen aus Basel gegründet und veranstaltet heute die bedeutendsten Kunstmessen für Moderne und zeitgenössische Kunst mit Shows in Basel, Miami Beach und Hongkong. Jede Messe wird durch die Gastgeberstadt und -region geprägt und ist somit einzigartig. Das spiegelt sich auch anhand der teilnehmenden Galerien, den ausgestellten Werken und dem Rahmenprogramm wider, das für jede Auflage in Zusammenarbeit mit den Institutionen vor Ort erstellt wird. Durch eine Anzahl neuer Initiativen geht das Engagement von Art Basel mittlerweile über Kunstmessen hinaus. 2014 lancierte Art Basel zusammen mit Kickstarter seine Crowdfunding-Initiative. Dabei werden potentiellen Förderern, darunter die Besucher der Art Basel und die Kickstarter-Community, von einer Jury ausgewählte Kunstprojekte vorgestellt. Durch diese Initiative konnte weltweit die dringend benötigte Unterstützung für herausragende gemeinnützige Kunstprojekte gefunden werden. Bisher wurden über 1,4 Millionen USD für kreative Projekte weltweit gespendet. Für die 2016 ins Leben gerufene Initiative Art Basel Cities arbeitet Art Basel mit ausgewählten Partnerstädten zusammen, um lebendige, themenspezifische Programme für die jeweilige Stadt zu entwickeln. Dank der Erfahrung und Beziehungen verbindet Art Basel diese mit der globalen Kunstwelt und Art Basel Cities unterstützt seine Partner dabei, ihre einzigartige Kulturlandschaft weiterzuentwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter artbasel.com.





Lokaler Pressekontakt


Maik Robbe
Public Relations Manager DACH | CE
Tel: +49 (0)5130 600-1028
[email protected]


Downloads

Download Bilddaten

Globale Kontakte

Mareike Oer
Corporate
Tel: +49 5130 600 1719


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.