17.10.2016 Wedemark/Hannover

EUHA 2016 – Sennheiser präsentiert neue Fachhandelskampagne

Anlässlich des 61. Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongresses EUHA in Hannover präsentieren ab dem 19. Oktober mehr als 110 internationale Aussteller neue Technologien und Trends rund um moderne Hörsysteme. Wie in den vergangenen Jahren wird auch Sennheiser auf dem Gelände der Deutschen Messe Hannover (Halle 6, Stand C-02) den Besuchern für sämtliche Fragen rund um die Hörhilfen und TV-Sets von Sennheiser zur Verfügung stehen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die neue Sennheiser-Fachhandelskampagne sowie bewährte Hörsysteme des Audiospezialisten.

Freesize thumb sennheiser   keyvisual euha 2016
Download Bilddaten

Freesize thumb sennheiser rs 195 isofront
Freesize thumb sennheiser set 830 tv
Freesize thumb sennheiser set 830 s
Freesize thumb sennheiser set 840 tv
Freesize thumb sennheiser set 840 s
Freesize thumb sennheiser set 900

„Sie zählt Schäfchen. Ich die Minuten bis zur Nachspielzeit.“ So lautet das Motto der diesjährigen Fachhandelskampagne, die auf humorvolle Art die Situation in vielen Schlafzimmern aufs Korn nimmt: Während die Frau bereits auf dem Weg ins Land der Träume ist, kann man(n) den Film oder das Fußballspiel in ausgezeichneter Klangqualität zu Ende sehen ohne die Herzensdame zu stören. Möglich machen dies die Hörsysteme SET 840-TV, SET 840-S, SET 830-TV, SET 830-S sowie das SET 900 von Sennheiser. Jedes der Produkte überzeugt sowohl mit ausgezeichneten Klangeigenschaften als auch durch hohe Alltagstauglichkeit. Dank seiner langjährigen Branchenerfahrung kennt sich der Audiospezialist bestens mit den Bedürfnissen seiner Kunden aus. „Mit den Sennheiser-TV-Sets können die Nutzer vollkommen in ihr Fernseh-, Film- oder Musikerlebnis eintauchen ohne ihre Mitmenschen durch eine zu hohe Lautstärke zu stören. Durch ihre intuitive Bedienung sind sie zudem bestens für ältere Anwender geeignet“, sagt Annegret Meyer, Vice President Sales Europe Hearing Care der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG. Am Messestand stellt Sennheiser Hörakustikern entsprechende Werbematerialien und Anzeigenvorlagen zur neuen Fachhandelskampagne zur Verfügung.

RS 195: Für mehr Freude am Hören

Neben seinen bewährten Hörsystemen präsentiert Sennheiser vor Ort auch den Home-Audio- und TV-Kopfhörer RS 195. Der Audiospezialist entwickelte das kabellose Produkt in enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT) – und vor dem Hintergrund, dass sich die Klangwahrnehmung des menschlichen Gehirns beim Fernsehen oder Musikhören im Laufe der Jahre verändern kann. Mithilfe personalisierter Klanganpassungen kompensiert der RS 195 leichte bis mittlere Hörminderungen, passt sich dem individuellen Hörempfinden und den Vorlieben an und bietet seinem Nutzer so einen außergewöhnlichen Klang.
„Das IDMT ist mit seinem umfangreichen Wissen über die Verarbeitung von Klängen im Gehirn der ideale Partner für Sennheiser. Zusammen mit unserer über 70-jährigen Erfahrung in der naturgetreuen Klangreproduktion haben wir so einen einzigartigen Kopfhörer für Menschen mit leichten Hörminderungen entwickelt, der ihnen ein vollkommen neues Hörerlebnis ermöglicht“, erklärt Annegret Meyer.

MobileConnect: Perfekter Hörgenuss im kulturellen Bereich

Auch auf kulturellen Veranstaltungen wie in Theatern, Museen oder Stadien können Menschen mit Hörminderung auf die Unterstützung von Sennheiser setzen: Erstmals wird der Audiospezialist seine innovative Streaming-Lösung MobileConnect zur Live-Übertragung auf mobilen Endgeräten im Zuge der EUHA präsentieren. Basis des universell einsetzbaren Systems ist die ConnectStation, die gleichzeitig unterschiedliche Audio-Streams verarbeiten kann und Audioinhalte über eine WLAN-Verbindung lippensynchron an das Smartphone oder Tablet des Nutzers weiterleitet. Durch die gleichnamige MobileConnect-App, die kostenlos für iOS- und Android-Geräte verfügbar ist, wird das Smartphone so innerhalb weniger Sekunden zum mobilen Empfangsgerät. Wie der RS 195 wurde auch der Personal Hearing Assistant der App in Kooperation mit dem IDMT entwickelt. Die Lösung ermöglicht eine äußerst intuitive Anpassung des Klangs an die persönlichen Bedürfnisse. Neben der Lautstärke des Empfangssignals lassen sich über die App zudem die Sprachverständlichkeit und Klangcharakteristik einstellen.

Der EUHA-Kongress 2016 findet vom 19. bis 21. Oktober auf dem Gelände der Deutschen Messe Hannover statt. Am Sennheiser-Stand C-02 in der Halle 6 können sich die Fachbesucher über die Produkt-Highlights aus dem Audiologie-Segment des Audiospezialisten informieren. Hierzu zählen die bereits bekannten Produkte SET 830-TV, SET 830-S, SET 840-TV, SET 840-S, SET 900 und RS 195 sowie die Streaming-Lösung MobileConnect.

Die weiteren, bereits gut vertrauten Produkte noch einmal kurz vorgestellt:

SET 830-TV

Fernsehen und Musikgenuss trotz verminderter Hörfähigkeit – und das ohne störende Kabel. Infrarottechnik überträgt die Signale bis zu einer Entfernung von zwölf Metern. Die einstellbare Höhenanhebung sowie eine zuschaltbare Kompres-sion garantieren eine hervorragende Sprachverständlichkeit, die individuell auf das Hörvermögen eingestellt werden kann.

SET 830-S

Bestens geeignet für Hörgeräteträger. Das Set lässt sich umhängen. Der Ton wird per Infrarot übertragen. Die Reichweite beträgt bis zu zwölf Meter innerhalb eines Raums. Direkt an TV, HiFi-Anlage oder Radio angeschlossen, garantiert das kabellose Set einen hervorragenden Klang, der sich z. B. durch Höhenanhebung individuell anpassen lässt. Der Klang wird durch die mitgelieferte Induktionsschlinge vom Empfänger zum Hörgerät übertragen. Alternativ sind jedoch auch Induktionskoppler und Kopfhörer, wie z.B. der HD 201 anschließbar.

SET 840-TV

Auch dieses Modell funktioniert ohne Kabel: Per Funk wird das Audiosignal bis zu einer Entfernung von hundert Metern zum Hörer übertragen. Ob auf der Couch, im Wohnzimmer oder draußen auf der Liege im Garten – das Set 840-TV sorgt mit drei verschiedenen Übertragungskanälen für einen brillanten Klang.

SET 840-S

Die Funk-Lösung für Hörgeräteträger mit bis zu hundert Metern Reichweite. Der Klang wird durch die mitgelieferte Induktionsschlinge vom Empfänger zum Hörgerät durch kabellose Induktion übertragen. Die individuelle Höhenanhebung sorgt für eine verbesserte Sprachverständlichkeit. Alternativ lässt sich auch ein Kopfhörer wie z.B. der HD 201 an den leichten Ansteck-Empfänger anschließen.

SET 900

Der Infrarot-Kinnbügelhörer (12 Meter Reichweite) überzeugt mit individuell einstellbaren Klangeigenschaften und besonders einfacher Handhabung. Das Modell überträgt den TV- oder HiFi-Ton direkt auf das Ohr. Darüber hinaus enthält es zwei kleine, zuschaltbare Mikrofone. Sie helfen dem Träger dabei, Umgebungsgeräusche wie beispielsweise Telefonklingeln auch während des Fernsehens wahrzunehmen.


Downloads

Download Bilddaten

Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.