07.10.2013 Hannover/Frankfurt

IAA 2013: Elektromobilität leicht verständlich mit Sennheiser

Elektromobilität war das große Thema der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), und alle relevanten Hersteller präsentierten Mitte September in den Frankfurter Messehallen ihre Perspektiven für eine batteriebetriebene Zukunft. Zahlreiche Tourguide-Empfänger EK 1039 von Sennheiser kamen bei Besucherführungen und Pressekonferenzen zum Einsatz.

Anders als beim langjährig etablierten Verbrennungsmotor sind rund um Elektromobilität und alternative Antriebe noch viele Fragen offen. Informationen zum Thema wurden an vielen IAA-Ständen leicht verständlich vermittelt – im übertragenen Sinn wie auch ganz wörtlich: Bei Pressekonferenzen und Besucherführungen setzten zahlreiche Aussteller auf bewährte Tourguide-Systeme des Audiospezialisten Sennheiser. Beste Sprachverständlichkeit sowie ein exzellenter Sound sind bei den robusten Empfängern des Typs EK 1039 durch einen außergewöhnlich weiten Audio-Übertragungsbereich garantiert. Fehlbedienungen werden durch eine einstellbare Lock-Funktion wirkungsvoll unterbunden. Bis zu 32 Besuchergruppen sind parallel in ein Dolmetschersystem integrierbar. Alternativ zu Kopfhörern können an den EK 1039 auch Induktionsschleifen angeschlossen werden. Geliefert wurden die Sennheiser Systeme unter anderem von Ellerbrock Konferenztechnik und der acoustic service GmbH.

Jürgen Wulf, Sales Director Integrated Systems bei der Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG, kommentiert: „Durch seine hohe Schaltbandbreite sowie die Kompatibilität zu der Sennheiser 2000er Serie und zu den Drahtlossendern der Serien ew G3 100/300/500 ist der EK 1039 extrem vielseitig nutzbar und bietet ein Maximum an Übertragungssicherheit – wichtig gerade in einem funktechnisch komplexen Umfeld wie der Internationalen Automobil-Ausstellung. Das hochwertige Design des EK 1039 passt dabei perfekt zum Premium-Anspruch der multimedial inszenierten Markenauftritte.“


Downloads

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.