04.06.2016 Las Vegas/Wedemark

InfoComm 2016: Umfassend integrierte Konferenzen mit Sennheiser TeamConnect

Sennheiser TeamConnect ist eine professionelle Konferenzlösung für mittlere bis große Räume. Das System kann in jede bestehende Infrastruktur oder Konferenzumgebung integriert werden. Damit bietet der Audiospezialist zukunftsweisende Konnektivitätsoptionen für „Bring your own device“-IT-Umgebungen, Unterstützung sämtlicher führender Unified-Communications-Lösungen sowie brillante Klangqualität.

Freesize thumb teamconnect 1
Download Bilddaten

Sennheiser TeamConnect ist eine All-in-One-Audiolösung für Unternehmen. Bestehend aus der Zentraleinheit CU1 mit Schnittstellen für die Netzwerkintegration, Aktivlautsprechern sowie SpeechLine Mikrofonen – entweder als Einbau oder als Auftisch-Variante – verfügt das System über alle notwendigen Komponenten für Telefon- und Webkonferenzen in mittleren bis großen Konferenzräumen. Ab sofort ist das System darüber hinaus auch als TeamConnect Ceiling mit einem innovativen Decken-Mikrofon erhältlich.

„TeamConnect ist eine klassische und dauerhaft zuverlässige Audiolösung, die sich unkompliziert in jede Infrastruktur und jeden Raum integrieren lässt. Das System ist mit Festnetz- sowie Unified Communications-Anschlüssen kompatibel und als festinstalliertes wie auch flexibles System einsetzbar“, so Jens Werner, Portfolio Manager bei Sennheiser. „Diese Einfachheit in puncto Netzwerkeinbindung setzt sich auch in der Bedienung fort. IT-Spezialisten und Endbenutzer profitieren von leistungsfähiger Software zur detaillierten Feinabstimmung der Systemeinrichtung sowie intuitiven App- und Browser-basierten Tools zum Konferenzmanagement – direkt über das Endgerät des jeweiligen Nutzers.“

„Bring your own Device“-Konferenzen können ganz einfach mit Smartphone, Notebook oder Tablet aufgesetzt werden. So können Nutzer über eine zugehörige App für iPad und iPhone Telefonkonferenzen via Touch-Steuerung einrichten und anpassen. Für weitere Endgeräte bietet Sennheiser eine einfach zu bedienende Browser-App, über die sich Konferenzen auf die gleiche Weise kontrollieren lassen. Auch das Zuschalten zu laufenden Konferenzen erfolgt nach dem Plug-and-Play-Prinzip.

Zusätzlich zu den zukunftsweisenden Konnektivitätsoptionen unterstützt TeamConnect eine umfassende Auswahl an Unified-Communications-Plattformen, darunter Skype for Business, OpenScape, GoToMeeting, IBM, Cisco sowie Avaya.

Hochqualitatives Sennheiser-Komplettsystem
“Unser Ziel war es, mit Team Connect ein komplettes System für Konferenzen zu entwickeln. Alle Komponenten sind darauf ausgelegt, den hohen Qualitätsstandards von Sennheiser gerecht zu werden und reibungslos zusammenzuarbeiten“, sagt Jens Werner, Portfolio Manager bei Sennheiser. „Auf diese Weise entlasten wir das IT-Personal, denn der Endbenutzer ist in der Lage, das System mit minimalem Support zu nutzen. Durch unseren ganzheitlichen Ansatz werden zudem die Betriebskosten signifikant reduziert, die Integration vereinfacht und die Effizienz von Konferenzen erhöht – das schafft nur ein integriertes System.“

TeamConnect umfasst üblicherweise bis zu acht Mikrofone aus Sennheisers SpeechLine-Serie (entweder Einbau- oder Auftischmodelle) sowie SL Aktivlautsprecher, die speziell für eine hohe Sprachverständlichkeit optimiert sind.

Außerdem seit Anfang des Jahres erhältlich, ist das neue TeamConnect Ceiling System, eine ebenfalls festinstallierte Decken-Variante von TeamConnect. Mit einer innovativen SpeechLine Ceiling Mikrofon eignet es sich für den Einbau in mittleren bis großen Konferenzräumen, in denen aus gestalterischen oder praktikablen Gründen auf installationsbedingte Kabel und Bohrungen sowie Tischmikrofone verzichtet werden soll. Dank Beamforming-Technologie fokussiert sich das diskrete SpeechLine Ceiling Mikrofon automatisch auf den aktuellen Sprecher innerhalb eines 60m² Radius und ermöglich somit beste Soundqualität und Flexibilität.

Dank insgesamt drei unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten, kann TeamConnect als hochwertiges Unified-Communications-System mühelos in die Infrastruktur jedes beliebigen Raumes integriert werden, was es zum idealen Begleiter für professionelle Telefon- und Webkonferenzen macht. Durch die Auswahl an unterschiedlich konfigurierten Bundles lässt sich TeamConnect individuell an die räumlichen Gegebenheiten und verschieden große Arbeitsgruppen anpassen.



Über Sennheiser Business Communication
Als Teil des Segments Sennheiser Professional Systems ist der Bereich Sennheiser Business Communication darauf spezialisiert, innovative und an den Bedürfnissen des Kunden ausgerichtete Audio-Lösungen für Geschäftskommunikation von heute zu entwickeln. Sennheiser Business Communication bietet Lautsprechersysteme, Netzwerke zur Audiodistribution, Konferenzlösungen, festinstallierte Mikrofonanlagen sowie Besucherführungs- und Informationssysteme. Der Vertrieb erfolgt über spezialisierte Channel Partner und Systemintegratoren, um die Zusammenführung von AV- und IT-Systemen durch stetige Innovationen zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dabei greift Sennheiser Business Communication auf die 70-jährige Erfahrung Sennheisers zurück, neue Meilensteine im Bereich Audiotechnik zu setzen und nachhaltige Standards für den Unternehmensbereich zu prägen. Das jüngste Beispiel ist TeamConnect Wireless –eine tragbare Lösung für mobile Audiokonferenzen, die Unternehmen selbst in komplizierten Arbeitsumgebungen dazu befähigt, den virtuellen Austausch ihrer Mitarbeiter und damit deren erfolgreiche Zusammenarbeit zu ermöglichen. Das System erfüllt die steigenden Anforderungen für eine bessere, flexiblere Kommunikation und Kollaboration am Arbeitsplatz.


Downloads

Download Bilddaten

Ansprechpartner

Stefan Peters
PRO
Tel: +49 5130 600 1026

Daniella Kohan

Tel: +1 860 598 7514

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.