24.05.2016 Las Vegas/Wedemark

InfoComm 2016: Von Großkonferenzen bis zum mobilen Einsatz unterwegs

Sennheiser präsentiert sein professionelles Konferenzportfolio

Auf der InfoComm 2016 in Las Vegas, dem größten Industrie-Event der USA für den Pro-AV-Bereich, stellt Sennheiser vom 4. bis 10. Juni erstmals die Erweiterung des neuen, drahtlosen Konferenzsystems TeamConnect Wireless um eine alternative Ladestation vor. TeamConnect Wireless liefert exzellente Klangqualität und nie zuvor gesehene Benutzerfreundlichkeit in einem tragbaren System für bis zu 24 Konferenzteilnehmer. Mit TeamConnect Ceiling präsentiert der Audiospezialist zudem ein weiteres Mitglied der TeamConnect-Familie: Dank seiner innovativen Beamforming-Technologie fokussiert sich das innovative und fest in der Decke installierte Konferenzsystem direkt auf die Stimme des jeweiligen Sprechers. Am Sennheiser-Stand (C10908) können Besucher zudem Sennheisers reichhaltige Produktpalette für professionelle Geschäftskommunikation erleben, darunter die Mikrofonreihe SpeechLine Digital Wireless, die Speakerphone-Serie sowie die Audiostreaming-Lösung MobileConnect. Wer mehr erfahren will, kann an einer speziellen Hersteller-Trainingssession des Audiospezialisten teilnehmen und einen speziellen Demo-Raum besuchen.

Freesize thumb infocomm 1
Download Bilddaten

Freesize thumb infocomm 2
Freesize thumb infocomm 3
Freesize thumb infocomm 4
Freesize thumb infocomm 5
Freesize thumb infocomm 6
Freesize thumb infocomm 7
Freesize thumb infocomm 8

Auf der InfoComm 2016 zeigt Sennheiser zahlreiche spannende Lösungen für die Bürokommunikation. Dabei setzt das Unternehmen einen starken Fokus auf Konferenzsysteme. Vor Ort präsentiert der Audiospezialist neue Produkte der TeamConnect-Familie für Konferenzen sowie Verbesserungen für viele Sennheiser-Produkte.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in Las Vegas mit unseren neuen Produktlösungen neue Maßstäbe in puncto Innovation und Benutzerfreundlichkeit setzen können. Dazu gehört immer auch Sennheisers kompromissloser Anspruch an erstklassige Klangqualität“, sagt Andy Niemann, Director Business Communication bei Sennheiser. „Egal ob mobiler Nutzer, Toningenieur oder Teammanager: Mit unseren innovativen, hochqualitativen Lösungen erfüllen wir ihr Bedürfnis nach besserer Klangqualität. Wir untermauern dieses Versprechen nochmals, indem wir gleich drei bahnbrechende Produkte zeigen - TeamConnect Wireless, TeamConnect Ceiling und SpeechLine Digital Wireless. Dabei bietet uns die InfoComm eine einzigartige Gelegenheit, mit unseren Kunden ins direkte Gespräch zu kommen und ihnen zu demonstrieren, wie viel mehr sie mit Sennheiser erreichen können – unabhängig davon, wie groß ihre Ansprüche sind.“

TeamConnect Wireless – Conquer every room
Heute finden Meetings an fast jedem Ort statt. Um ihr volles Potenzial zu entfalten, ist es vor allem für dezentrale Teams entscheidend, Menschen erfolgreich zusammenzubringen. Doch allzu oft erschweren es technische Herausforderungen oder schlechte Sprachqualität, die Konferenzteilnehmer zu verstehen. Dies hat direkte Auswirkungen auf die Geschäftsleistung: Eine im Januar 2016 veröffentlichte Studie von Sennheiser und Millward Brown zeigt, dass erfolgreiche Unternehmen intern stärker vernetzt und eine höhere Anzahl an Meetings einberufen als weniger erfolgreiche Unternehmen. Darüber hinaus deckte die Studie auf, dass auch Barrieren in puncto Sprachqualität und Nutzerfreundlichkeit von Konferenzsystemen zu einer geringeren Anzahl an Meetings führen – und Manager sich von zukünftigen Konferenzlösungen hohe Zuverlässigkeit, bessere Sprachqualität sowie intuitive Bedienbarkeit wünschen.
Mit TeamConnect Wireless setzt Sennheiser Konferenz-Strapazen ein Ende und präsentiert seit Anfang des Jahres eine leistungsstarke Lösung für mobile Audiokonferenzen für bis zu 24 Personen, die jeder beliebige Nutzer praktisch überall einsetzen kann. Die elegante, mit dem renommierten Red Dot Design-Award ausgezeichnete Lösung besteht aus vier Modulen – einem Master sowie drei Satelliten –, die in einem widerstandsfähigen Ladekoffer transportiert werden können. Alle Einheiten sind drahtlos über DECT verbunden und bilden ein flexibles System, das jeden beliebigen Raum oder jede Tischkombination in eine vollwertige Konferenzumgebung verwandelt. In kürzester Zeit können sich Smart Devices oder Computer drahtlos mit dem System verbinden – dank NFC-Unterstützung ist der Pairing-Vorgang kompatibler Geräte mühelos. Da über USB oder Klinkenstecker-Anschluss auch kabelgebundene Verbindungen unterstützt werden, ist TeamConnect Wireless mit praktisch jeder Hardwarekonfiguration nutzbar, ganz gleich, wie der Raum ausgestattet ist. Darüber hinaus unterstützt das System mehrere Audiokanäle gleichzeitig, sodass zusätzliche Anrufer auch während einer laufenden Konferenz jederzeit und ohne Aufwand hinzugefügt werden können. TeamConnect Wireless ist für IP-Telefonie optimiert, darunter Skype for Business, Cisco Jabber, WebEx und Go-To-Meeting.

Durch innovatives Design und herausragende Klangeigenschaften steht TeamConnect Wireless für Sennheisers Anspruch, die Zukunft der Audiobranche zu gestalten. „Mit TeamConnect Wireless weitet Sennheiser seine Führungsrolle im Bereich professioneller Konferenzlösungen weiter aus“, erklärt Andy Niemann die Verbindung der neuen Produkte zu Sennheisers Unternehmensvision „Shape the Future of Audio“. „Mithilfe des Systems können Teams einer Konferenz einfach über ihr Smartphone beitreten und sich auf ein erfolgreiches Meeting konzentrieren. Damit ist TeamConnect Wireless der schnellste und einfachste Weg, eine Konferenz aufzusetzen und bis zu 24 Teilnehmer in jedem beliebigen Raum und mit jeder Tischkombination zusammen zu bringen.“

TeamConnect Wireless: Ab sofort mit Ladestation
Auf der InfoComm stellt Sennheiser erstmals eine neue Version von TeamConnect Wireless vor, die eine elegante Ladestation enthält und eine Alternative zum robusten Trage-/Ladekoffer bietet. „An modernen Arbeitsplätzen gibt es zwei Arten von Konferenzräumen: Ad hoc-Besprechungsräume ohne Ausrüstung oder Räume mit Festinstallation“, erklärt Andy Niemann. „Während die mobile Koffer-Version von TeamConnect Wireless perfekt auf den Bedarf für Meetingräume ohne Ausrüstung ausgelegt ist, passen wir das gleiche System durch unsere neue Lösung mit Ladestation auch an die Anforderungen fester Konferenzräume an. Die neue Version bietet Benutzern eine stressfreie Lagerungs- und Ladeoption und stellt sicher, dass TeamConnect Wireless in nahezu jedem Konferenzraum eingesetzt werden kann. Somit ist das System die perfekte Lösung für Unternehmen, die ein hochqualitatives Audio-Konferenzsystem in jeder Umgebung benötigen.“

TeamConnect Ceiling: Innovatives Decken-Mikrofon
Ebenfalls auf der InfoComm und für Demos verfügbar ist TeamConnect Ceiling, eine weitere Ergänzung der wachsenden Familie intuitiv zu benutzender, professioneller Audiokonferenzlösungen von Sennheiser.

TeamConnect Ceiling ist eine innovative, fest verbaute Installation von Decken-Mikrofonen, die Anwender von den Einschränkungen eines Tischmikrofons befreit. Durch seine Beamforming-Technologie fokussiert sich das System automatisch auf die Person, die im Raum spricht – egal ob sie sitzt oder innerhalb einer Reichweite von 60 Quadratmetern steht. Dies garantiert exzellente Klangqualität und Flexibilität.

TeamConnect Ceiling erweitert das ursprüngliche TeamConnect-System, ein festinstalliertes Konferenzsystem mit Mikrofonen in- und auf dem Tisch. Die in drei Varianten erhältliche Unified-Communications-Lösung kann in jede bestehende Rauminfrastruktur integriert werden und ist damit die optimale Lösung für professionelle Remote-Konferenzanwendungen. Als All-in-One-Lösung ist TeamConnect in verschiedenen Versionen für eine Vielzahl von Raum- und Teamgrößen erhältlich.

Besucher des Sennheiser-Standes können sich vor Ort für eine individuelle Testsitzung im Sennheiser-Demoraum mit einem Sennheiser-Produktmanager anmelden.

SpeechLine Digital Wireless: Perfekt für Sprache
SpeechLine Digital Wireless ist eine revolutionäre neue Drahtlosmikrofon-Lösung, die speziell auf Sprachanwendungen zugeschnitten ist. Das System wurde kürzlich mit neuen Funktionen ausgestattet, darunter eine Multi-Raum-Funktionalität, die es ermöglicht, die Sendeleistung an verschiedene Anwendungen anzupassen um gleichzeitig mehrere Systeme auf der lizenzfreien 1,9 Gigahertz-Frequenz zu betreiben. Zusätzlich kündigte Sennheiser kürzlich an, dass die Produktlinie zukünftig kompatibel zu Audinates Dante Network Protocol sein wird und Audio-over-IP Netzwerke unterstützt. Damit steigt die Anzahl möglicher Anwendungen der leistungsstarken All-in-One Lösung weiter. Darüber hinaus wurde das System mit der neuesten Sennheiser Control Cockpit Software ausgestattet, die eine mühelose Überprüfung des Systemstatus sowie das System-Management über Smartphones oder Tablets ermöglicht. Alle neuen Funktionen und Produkte stehen für Demonstrationen zur Verfügung.

Speakerphone: Einstecken und sofort lostelefonieren
Ebenfalls präsentiert Sennheiser die Speakerphones SP 10 und SP 20, die ebenso für Tests zur Verfügung stehen. Speziell auf mobile Profianwender zugeschnitten ermöglicht die leichte, tragbare Konferenzlösung persönliche und kleine Gruppen-Telefonkonferenzen über den PC oder Mobilgeräte mit intuitiver „Plug In and Talk“-Funktionalität. Die Lösung ist für Skype for Business und weitere große UC- und Softphonemarken zertifiziert. Sie bietet ausgezeichnete Klangqualität in einer eleganten Verpackung. In Verbindung mit der integrierten Echo-Unterdrückung gewährleistet die Speakerphone-Serie so eine natürliche Kommunikationserfahrung für Sprecher und Zuhörer.

*MobileConnect: Assistive Listening via Smartphone-App
Mit der Möglichkeit, Live-Audio auf Mobilgeräte zu streamen, tauchen Besucher der InfoComm in die vielfältigen Möglichkeiten von Sennheisers MobileConnect ein. Die Lösung besteht aus einem Streamingserver, der das Audiosignal via WLAN zur Verfügung stellt. Über die MobileConnect-App auf ihrem Smartphone haben Benutzer direkten Zugriff auf die übertragenen Inhalte. Die Einsatzmöglichkeiten der Streaming-Lösungen sind unbegrenzt: Egal ob an Universitäten, Theatern, Museen oder Konferenzzentren – MobileConnect kann schnell und einfach installiert werden und bietet eine kosteneffiziente Lösung zur Umsetzung digitaler Beschilderungen oder zur Hörunterstützung.

Die Flexibilität von MobileConnect, das auch im Bereich Barrierefreiheit und zur Simultanübersetzung eingesetzt werden kann, baut Sennheiser ab Mitte 2016 nochmals aus: Über das via Software-Update eingespielte „Network Integration Feature“ kann das System zukünftig auch in eine bestehende Netzwerk-Infrastruktur integriert werden. Dies ist besonders nützlich für Organisationen wie Universitäten, die so günstige Möglichkeiten zur Hörunterstützung in Hörsälen und Seminarräumen zur Verfügung stellen können.

Sennheisers Trainingsangebote auf der InfoComm
Die InfoComm 2016 findet vom 4. bis 10. Juni im Las Vegas Convention Center in Las Vegas, Nevada statt. Die Lösungen des Audiospezialisten finden Sie am Stand C10908. Am 10. Juni veranstaltet Sennheiser im Convention Center der InfoComm von 10:30 bis 12:00 Uhr zudem eine spezielle Trainingssession für Hersteller.

Die Registrierung erfolgt über die folgende Seite:
https://registration.experientevent.com/showinf161/flow/attendee#/registrant//Member/




Über Sennheiser Business Communication
Als Teil des Segments Sennheiser Professional Systems ist der Bereich Sennheiser Business Communication darauf spezialisiert, innovative und an den Bedürfnissen des Kunden ausgerichtete Audio-Lösungen für Geschäftskommunikation von heute zu entwickeln. Sennheiser Business Communication bietet Lautsprechersysteme, Netzwerke zur Audiodistribution, Konferenzlösungen, festinstallierte Mikrofonanlagen sowie Besucherführungs- und Informationssysteme. Der Vertrieb erfolgt über spezialisierte Channel Partner und Systemintegratoren, um die Zusammenführung von AV- und IT-Systemen durch stetige Innovationen zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dabei greift Sennheiser Business Communication auf die 70-jährige Erfahrung Sennheisers zurück, neue Meilensteine im Bereich Audiotechnik zu setzen und nachhaltige Standards für den Unternehmensbereich zu prägen. Das jüngste Beispiel ist TeamConnect Wireless –eine tragbare Lösung für mobile Audiokonferenzen, die Unternehmen selbst in komplizierten Arbeitsumgebungen dazu befähigt, den virtuellen Austausch ihrer Mitarbeiter und damit deren erfolgreiche Zusammenarbeit zu ermöglichen. Das System erfüllt die steigenden Anforderungen für eine bessere, flexiblere Kommunikation und Kollaboration am Arbeitsplatz.


Downloads

Download Bilddaten

Ansprechpartner

Tanja Krebsø

Tel: +45 5618 0000

Daniella Kohan

Tel: +1 860 598 7514

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.