30.05.2016 Wedemark

Medienplaner Fachtagung 2016

Multifunktionale Kommunikationsräume in der Industrie

Seit Jahren informiert die Medienplaner Fachtagung kompetent über neueste Trends, Technologien und Produkte im Bereich Audio- und Konferenztechnik, Mediensteuerung, Video- und Präsentationstechnik sowie Systemintegration. Das hochkarätige Informations- und Diskussionsforum richtet sich an Ingenieure und Fachplaner, Technische Leiter und medientechnisch verantwortliche Mitarbeiter in Organisationen. Darüber hinaus werden interessierte Architekten und weitere Nutzer moderner Medientechnik angesprochen. Im aktuellen Jahr steht die Medienplaner Fachtagung unter dem Motto „Multifunktionale Kommunikationsräume in der Industrie“ – erneut vermitteln renommierte Unternehmen aus der Medientechnikbranche wertvolles Know-how.

Freesize thumb mpft logo
Download Bilddaten

Freesize thumb mpft

Bose Professional rückt in einem Fachvortrag die „funktionalen Multitalente der Veranstaltungstechnik“ in den Fokus, während sich das Team von Crestron Germany mit standardisierten Raumkonzepten beschäftigt, welche von IT-Abteilungen und Nutzern (Abteilungen) aus durchaus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden können – die „Managed Services in der A/V-Umgebung“ werden vorgestellt. Sennheiser konzentriert sich auf mittelgroße Meeting-Räume und stellt innovative Audiolösungen für Präsentationen und Teambesprechungen vor. Im Zentrum des Interesses stehen die Sennheiser TeamConnect-Produktfamilie sowie die neue SpeechLine Digital Wireless Mikrofonserie, welche Audiosignale drahtlos im DECT-Bereich überträgt.
Gerriets widmet sich der variablen Akustikgestaltung in Multifunktionsräumen und wird u. a. aufzeigen, wie sich ein Großraumbüro bei Bedarf unkompliziert in Segmente unterschiedlicher Größen aufteilen lässt und wie man Besprechungsräume mithilfe der hauseigenen Produkte sogar in akustisch unvorteilhaften Maschinenhallen einrichten kann. Panasonic Deutschland gibt Tipps, wie sich Inhalte mithilfe innovativer Bilddarstellungskonzepte attraktiv visualisieren lassen. Weiterhin wird erörtert, unter welchen Umständen ein Display oder ein Projektor die bessere Lösung für eine konkrete Aufgabe ist. Die Aufzeichnung von Vorträgen mittels Autotracking-Funktion der Panasonic Pan-/Tilt-Kameras wird ebenfalls ein Thema sein.
Schnepel demonstriert, welche Vorzüge die flexiblen Displayhalterungen von Vogel´s aufweisen und welche Anforderungen in der Industrie an professionelle Halterungssysteme für den Einsatz in multifunktionalen Kommunikationsräumen gestellt werden. Ordnung auf (und unter) dem Schreibtisch schafft Sommer Cable - Anschlussfelder und Kabelmanagementsysteme nebst passender
(HDMI-)Signalkonverter können dabei hilfreich sein. Organisierte Kabelbäume führen vom Tisch zum Wand-Anschlussfeld oder in den Bodentank. Die Frage „Alles wie immer?!“ stellt schließlich trainInstinct und referiert in einem Fachvortrag über die Veränderung des Kommunikationsverhaltens durch den Einsatz elektronischer Medien.

Alle Teilnehmer der Medienplaner Fachtagung 2016 erhalten eine umfangreiche Dokumentation sowie ein Teilnahmezertifikat. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, allerdings stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung, so dass eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll ist. Möglichkeiten dazu sowie weiterführende Informationen finden Interessenten unter folgender Web-Adresse: www.medienplaner-fachtagung.de

Termine Medienplaner Fachtagung 2016
07.06.2016 Wiesbaden, Panasonic
09.06.2016 Sinsheim, WIRSOL Rhein-Neckar-Arena
14.06.2016 Duisburg, Küppersmühle
16.06.2016 Einbeck, PS.Speicher
08.11.2016 Hamburg, ZAL Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung GmbH
10.11.2016 Berlin, General Electric Power Conversion GmbH


Downloads

Download Bilddaten

Ansprechpartner

Stefan Peters
PRO
Tel: +49 5130 600 1026

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.