11.04.2016 Wedemark/Las Vegas

NAB: Die Zukunft der Audiotechnik entdecken mit Sennheiser und Neumann

Besucher der NAB können am Stand von Sennheiser und Neumann (Stand Nr. N5729) die Zukunft der Audiotechnik entdecken: Eine AMBEO 3D Audio 9.1-Installation, bestückt mit einer Auswahl von Monitoren aus dem Neumann-Portfolio, und eine mit dem Sennheiser AMBEO VR-Mikrofon aufgenommene Virtual-Reality-Demonstration versprechen ein vollkommen immersives Audioerlebnis. Auf der Messe wird Sennheiser außerdem das neue Stereomikrofon MKE 440 für DSLR-Kameras vorstellen sowie das HandMic digital und das MK 4 digital in einer Preview zeigen. Die beiden Digitalmikrofone wurden gemeinsam mit Sennheisers Partner Apogee, dem Spezialisten für A/D-Wandlertechnik, entwickelt.

Freesize thumb nab stand
Download Bilder

Freesize thumb ambeo
Freesize thumb thalia mke 440 isofront left rgb red

Auf dem gemeinsamen Stand von Sennheiser und Neumann können Besucher die ganze Bandbreite an Anwendungen erleben, für die die Produkte der beiden Unternehmen stehen – von hochprofessionellen Broadcast-Situationen bis hin zur Produktion von Podcasts. „Auf der NAB präsentieren wir ein breit aufgestelltes Portfolio, das vom Kameraempfänger EK 6042, dem drahtlosen Spitzenprodukt für den professionellen Broadcaster, bis hin zum Stereomikrofon MKE 440 für DSLR-Kameras reicht, welches für semi-professionelle Anwender und anspruchsvolle Consumer konzipiert wurde“, erklärt Achim Gleissner, Commercial Manager Broadcast & Media bei Sennheiser.

Auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzergruppen wird in speziellen Themenbereichen eingegangen, darunter zum Beispiel Mobiler Journalismus, ENG, Filmproduktion, DSLR-Kameras, Live- und Sportübertragung, Radioproduktion sowie 9.1-Studio-Monitoring. Außerdem können in einer AMBEO-Installation VR-Inhalte erlebt werden, die mit dem Virtual-Reality-Mikrofon von Sennheiser aufgenommen wurden.

Neue Produkte
Auf der NAB 2016 werden das DSLR-Stereomikrofon MKE 440 und die beiden digitalen Mikrofone HandMic digital und MK 4 digital vorgestellt. Das Kameramikrofon MKE 440 nutzt ein neuartiges Stereoverfahren und verhilft DSLR-Nutzern zu einem gelungenen Stereo-Sound mit guter Richtwirkung. Das HandMic digital und das MK 4 digital wurden in Zusammenarbeit mit Apogee für Anwender entwickelt, die Ton bevorzugt mit Smartphone oder Tablet aufnehmen. Beide Mikrofone ermöglichen qualitativ sehr hochwertige Aufnahmen, ganz gleich, ob sie im Studio-Bereich oder für Podcasts und Mobilen Journalismus eingesetzt werden. Auf der NAB hat außerdem der Kameraempfänger EK 6042 seinen US-Launch – der Zweikanal-Empfänger arbeitet sowohl mit analogen als auch digitalen Sendern oder im Gemischtbetrieb.

Besuchen Sie Sennheiser und Neumann auf der NAB, Stand Nr. N5729.


Downloads

Download Bilder

Ansprechpartner

Andreas Sablotny

Tel: +49 (30) 417 724 – 19

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.