16.08.2011 Hannover

Neue Kurse der Sennheiser Sound Academy für den sicheren Umgang mit Draht-los-Equipment im Oktober 2011

Sennheiser setzt im Oktober die erfolgreiche Schu-lungsreihe „Funkmikrofontechnik und Wireless Monitoring“ fort. Die Sound Acad-emy des Audiospezialisten bereitet die Teilnehmer damit auf die Herausforde-rungen der Digitalen Dividende vor. Informationen zu den Workshops finden An-wender unter www.sennheiser.de/workshops.

Ab Oktober beginnen die neuen Kurse für Funkmikrofonanwender, Tontechniker, Planer und Frequenzmanager zum Thema „Funkmikrofontechnik und Wireless Monitoring“. Der Workshop wird auf zwei Niveaustufen angeboten: Einsteiger lernen im Basic-Kurs „Praxis Know-how“ die physikalischen Grundlagen für die Funkmikrofontechnik anzuwenden. Im Aufbau-Kurs „Master Class“ können Fortgeschrittene ihr vorhandenes Wissen erweitern. Ein Einstufungstest auf der Website www.sennheiser.de/workshops erleichtert die Wahl des geeigneten Kur-ses. Hier finden Interessierte auch alle Informationen zu Anmeldung, Kursinhal-ten und aktuellen Terminen. Ein Video vermittelt einen Eindruck zu den Inhalten der Workshops.

Kombination aus Online-Training und Praxis-Workshop

Sowohl beim Einsteiger- als auch beim Aufbau-Kurs setzt Sennheiser auf das bewährte „Blended Learning“. „Mit der Kombination aus Online-Schulung und Praxis-Workshop haben wir ein erfolgreiches Lernkonzept etabliert“, sagt Ties-Christian Gerdes, Geschäftsführer Sennheiser Vertrieb und Service. Das in der deutschen Audiobranche einzigartige Schulungsmodell vermittelt den Teilnehmern die theoretischen Grundlagen von Funkmikrofonsystemen und Wire-less Monitoring. Durch die persönliche Anleitung erfahrener Tutoren erhalten sie darüber hinaus wertvolle Praxis-Tipps. Bei erfolgreichem Abschluss beider Kurse gibt es für die Teilnehmer die Möglichkeit, per Online-Test ein Zertifikat der Sennheiser Sound Academy zu erwerben. Der Praxis-Workshop wird in Berlin, Köln, Hamburg und München angeboten.

Fit für die Digitale Dividende

Auch in der Herbst-Staffel der Workshops „Funkmikrofontechnik und Wireless Monitoring“ wird die Digitale Dividende ein Thema sein. Denn die Umstellung auf neue Frequenzbereiche erfordert neben Produkten, die „DD ready“ sind, viel Know-how auf Seiten der Anwender zum sicheren Umgang mit den Frequenzen. Hierfür schult Sennheiser die Kursteilnehmer gezielt: „Die Digitale Dividende ver-langt eine hohe Flexibilität von allen professionellen Anwendern. Durch die in Betrieb genommenen LTE-Basisstationen ist ein sicheres Frequenzmanagement wichtiger denn je“, sagt Ties-Christian Gerdes, Geschäftsführer Sennheiser Ver-trieb und Service. „Mit unseren Workshops bieten wir allen Teilnehmern die Ge-legenheit, sich mit dieser neuen Situation vertraut zu machen.“

Termine im Herbst 2011

Direkt nach der Anmeldung können die Teilnehmer mit der Online-Schulung be-ginnen. Die Praxis-Workshops finden an folgenden Terminen statt:

Termine Basic-Workshop „Praxis Know-how“
München: 13. Oktober

Berlin: 18. Oktober

Hamburg: 20. Oktober

Köln: 25. Oktober

Wiesbaden: 27. Oktober

Termine Aufbau-Workshop „Master Class“
Berlin: 8. November

Berlin: 9. November

Hamburg: 15. November

Hamburg: 16. November

Hamburg: 22. November

Hamburg: 23. November

München: 29. November

München: 30. November

Referenten

Die Workshops werden von erfahrenen Sound-Experten geleitet: Thomas Graap, Fachplaner für Raum- und Elektroakustik, und Thomas Mai, Produkt- und Pro-jektmanager bei Sennheiser Vertrieb und Service.


Ansprechpartner

Stefan Peters
PRO
Tel: +49 5130 600 1026

Globale Kontakte

Mareike Oer
Corporate
Tel: +49 5130 600 1719