01.02.2011 Wedemark

Neue Mikrofonlösungen für Decken- und Tischinstallation

Wedemark/Amsterdam, 1. Februar 2011 – Auf der ISE in Amsterdam zeigt Audiospezialist Sennheiser modulare weiße Mikrofone für die Deckeninstallation und eine neue Einstiegsserie für Sprechermikrofone, die Sennheiser-Qualität zu einem attraktiven Preis bietet.

Deckenmikrofone

Einige der bekannten Installed-Sound-Mikrofone von Sennheiser sind nun erstmals in weiß erhältlich. Die neuen Modelle fügen sich harmonisch ein, wenn in öffentlichen Gebäuden, Konferenzräumen oder Kirchen mit abgehängten Mikrofonen gearbeitet werden soll – zum Beispiel bei der Aufnahme eines Chores. Zu den weißen Modellen zählen das ME 34 W (Niere), das ME 35 W (Superniere) und das kleine Richtrohrmikrofon ME 36 W (Superniere/Keule). An weißem Kombinationszubehör stehen ein kurzer Schwanenhals (MZH 3015 W), ein Deckenhänger aus Metall zur Ausrichtung des Mikrofonkopfes (MZH 30 W) und ein verdrillfreies, 9 m langes Kabel mit Aufwickler (MZC 30 W) zur Verfügung. „Aus diesen Komponenten kann sich der Kunde eine individuell zugeschnittene Lösung zusammenstellen, die den Ton in höchster Qualität überträgt“, erklärt Produktmanager Kai Tossing. „Eine perfekte Lösung für Sprache und Gesang.“

Schwanenhalsmikrofone

Auf der ISE stellt Sennheiser außerdem die ersten beiden Modelle einer Einstiegsserie von Sprechermikrofonen vor. Das Schwanenhalsmikrofon MEG 14-40 B und das Schwestermodell MEG 14-40-L B mit Leuchtring beherbergen in ihrem robusten Metallgehäuse eine KE 10-Nierenkapsel von Sennheiser. „Die Mikrofone werden in unserer hochmodernen Produktion in Deutschland hergestellt – zu einem attraktiven Preispunkt“, fügt Kai Tossing hinzu. „Sie empfehlen sich für die Ausstattung von Konferenzsälen, Podien sowie Durchsageplätzen und sind ideal für Planer, die eine wirtschaftliche Lösung mit exzellenter Sprachverständlichkeit suchen.“

Installed Sound Microphone Finder

Um Unterstützung für verschiedenste Beschallungsprojekte zu geben, bietet Sennheiser auf www.sennheiser.com einen Installed Sound Microphone Finder an, der – ausgehend von der Anwendung bzw. dem zu beschallenden Raum und dessen Eigenheiten – Vorschläge für eine geeignete Mikrofonierung macht. Wählt man eine der vorgeschlagenen Mikrofonlösungen an, so erläutert der Finder die einzelnen Komponenten, stellt 3D-Planungsdaten (dxf-Dateien) zur Verfügung und ermöglicht pdf-Downloads der Mikrofonbeschreibung, der technischen Daten, der genauen Abmessungen für den Einbau und der Ausschreibungstexte.

Kai Tossing: „Das ist ein sinnvolles Tool nicht nur für Planer. Man kann schnell alle Daten und Fakten in präsentierbarer Form zusammenstellen und bekommt eine gründliche Übersicht für die geplante Anwendung.“ Der Finder steht unter http://www.sennheiser.com/sennheiser/homede.nsf/root/professionalisfinder in bislang vier Sprachen (englisch, deutsch, französisch und spanisch) zur Verfügung.

Besuchen Sie Sennheiser auf der ISE 2011, Halle 2, Stand A58.


Downloads

Ansprechpartner

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275