02.09.2011 Kopenhagen, Dänemark

Neues Bluetooth-Headset VMX 200 funktioniert wie das menschliche Gehör

Das preisgekrönte, neue Bluetooth 3.0-Headset, das von Sennheiser Communications in Zusammenarbeit mit dem Hörgeräte-Spezialisten Oticon entwickelt wurde, erleichtert mobiles Telefonieren in lauten Umgebungen.

Ab September müssen Nutzer eben Gesagtes nicht mehr ständig wiederholen, wenn sie unterwegs mit dem Handy telefonieren. Das neue Heaset VMX 200 – VoiceMax™ verwendet eine innovative Technologie mit der Umgebungsgeräusche aus dem Telefongespräch herausgefiltert werden können. Dabei liefert es eine überragende Tonqualität, die nur bei wenigen Bluetooth-Headsets zu finden ist.

Das winzige Bluetooth 3.0-Headset verfügt nicht nur über ein, sondern gleich zwei eingebaute Mikrofone. Sie ermitteln, aus welcher Richtung ein Geräusch kommt – ähnlich wie der menschliche Gehörsinn. Die integrierte Software erkennt Umgebungsgeräusche und filtert sie fast vollständig heraus, sodass nur die tatsächliche Sprache per Telefon übertragen wird. Ein neu entwickelter, hochwertiger Lautsprecher sorgt dafür, dass kein Ton überhört wird. Die Kombination beider Technologien garantiert auch bei viel Lärm klar verständliche Telefonate in bestmöglicher Tonqualität.

Das VMX 200 – VoiceMax™ wurde von Sennheiser Communications entwickelt, einem Joint Venture des in Deutschland ansässigen Audioexperten Sennheiser und des auf Hörgeräte spezialisiertenDas VMX 200 hat bereits einen renommierten Design-Award gewonnen Das winzige Bluetooth 3.0-Headset verfügt nicht nur über ein, sondern gleich zwei eingebaute Mikrofone. Sie ermitteln, aus welcher Richtung ein Geräusch kommt – ähnlich wie der menschliche Gehörsinn. Die integrierte Software erkennt Umgebungsgeräusche und filtert sie fast vollständig heraus, sodass nur die tatsächliche Sprache per Telefon übertragen wird. Ein neu entwickelter, hochwertiger Lautsprecher sorgt dafür, dass kein Ton überhört wird. Die Kombination beider Technologien garantiert auch bei viel Lärm klar verständliche Telefonate in bestmöglicher Tonqualität.

Das VMX 200 – VoiceMax™ wurde von Sennheiser Communications entwickelt, einem Joint Venture des in Deutschland ansässigen Audioexperten Sennheiser und des auf Hörgeräte spezialisierten Unternehmens Oticon. Somit konnten die aktuellsten Forschungsergebnisse der Branchen Musik und Audiologie in das Ergebnis einfließen. „Das VMX 200 kombiniert das Beste aus beiden Welten. Mit Hilfe unserer gemeinsamen Expertise im akustischen Bereich ist es uns gelungen, ein einzigartiges Bluetooth-Headset zu entwickeln, das ein idealer Begleiter für Leute ist, die viel unterwegs arbeiten“, so Christian Ern, Produktmanager bei Sennheiser Communications.

Das VMX 200 bietet noch eine weitere Funktion, die insbesondere für Geschäftsleute hervorragend geeignet ist: Das Headset kann an zwei Geräte gleichzeitig angeschlossen werden, zum Beispiel an ein geschäftlich und ein privat genutztes Mobiltelefon oder an ein Mobiltelefon und einen Laptop.

Abgerundet wird das Headset durch sein attraktives Design, das bereits den renommierten „Red Dot Design Award for Product Design 2011“ gewonnen hat. Zudem ist das Bluetooth 3.0-Headset perfekt auf den Einsatz mit dem iPhone 3 und 4 abgestimmt. Mit einem Gewicht von gerade einmal zehn Gramm und ganzen sechs Stunden Gesprächszeit beziehungsweise zehn Tagen Standby-Betrieb wird das VMX 200 – VoiceMax™ bei der Arbeit im Auto, im Zug oder auf dem Flughafen schnell zum unverzichtbaren Begleiter.

Das VMX 200 ist ab September 2011 erhältlich.

*iPhone ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke von Apple Inc.


Globale Kontakte

Jacqueline Gusmag
CE
Tel: +49 5130 600 1540