05.06.2014 Hannover

Seminar-Roadshow „Ursprung des Klangs“ wird 2014 fortgeführt

Die beliebte Seminar-Roadshow, initiiert von Sennheiser, Neumann und Lawo/Innovason, „Ursprung des Klangs“ (UdK) macht Station am 25. Juni bei der Conrad Mollenhauer GmbH in Fulda.

Im Rahmen der UdK-Veranstaltungen werden Klänge klassischer Musikinstrumente in den Manufakturen renommierter Hersteller erforscht. Versierte Instrumentenmacher gewähren Einblicke in den Entstehungsprozess von Instrumenten und erläutern deren besondere Klangmerkmale. Wie sich Letztere unter Verwendung hochwertiger Sennheiser Mikrofone künstlerisch vollendet abbilden lassen, demonstriert Glen Schmeling aus Hamburg. Er ist erfahrener Tontechniker und Monitor Mixer für namhafte Bands und Künstler, wie Scorpions oder David Garrett. Seine Leidenschaft zu akustischen und elektrischen Gitarren macht ihn zum kreativen Gesprächspartner. Martin Liermann, Director Operation Professional der Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG, kommentiert: „Wir freuen uns, auch 2014 wieder die erfolgreiche Seminar-Raodshow ‚Ursprung des Klangs‘ anbieten zu können. Der praxisbezogene Austausch unter uns Tonschaffenden vermittelt stets viel Know-how und kommt bei den Teilnehmern sehr gut an.“

Interessierte können sich noch Plätze sichern unter www.sennheiser.de/workshops

Weiterführende Informationen: www.ursprung-des-klangs.de


Downloads

Ansprechpartner

Stefan Peters
PRO
Tel: +49 5130 600 1026

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.