20.03.2017 Hannover/Wedemark

CEBIT 2017

Sennheiser präsentiert mit „Sennheiser for Business“ innovative Kommunikationslösungen

Auf der diesjährigen CeBIT stellt Sennheiser mit „Sennheiser for Business“ ein umfassendes Portfolio innovativer Lösungen für den Unternehmensmarkt vor. Beim traditionellen CeBIT-Rundgang am Montagmorgen besuchte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit dem japanischen Premierminister Shinzō Abe den Audiospezialisten in Halle 12 (Stand E29). Im Rahmen einer kurzen Produktpräsentation der Sennheiser Co-CEOs Daniel und Dr. Andreas Sennheiser machten sich die beiden Politiker mit dem Fokusprodukt des Audiospezialisten auf der diesjährigen CeBIT vertraut: TeamConnect Wireless. Ab sofort sind Fachbesucher dazu eingeladen, die Produktwelt von Sennheiser for Business am Sennheiser Stand kennenzulernen.

Freesize thumb angela merkel shinzo abe sennheiser booth cebit 2017
Freesize thumb sennheiser teamconnect wireless tray m set
Freesize thumb sennheiser mb 660
Freesize thumb sennheiser ambeo 3d vr mic

Auf der CeBIT 2017 stellt Sennheiser erstmals das neue Portfolio „Sennheiser for Business“ vor. Es umfasst innovative Lösungen in den vier Kernbereichen „Individuelle Kommunikation“, „Meetings und Konferenzen“, „Präsentationen“ sowie „Besucherführung und Hörunterstützung“. Mit Sennheiser for Business begegnet der Audiospezialist veränderten Anforderungen in der Unternehmenswelt, die durch die Etablierung digitaler und mobiler Technologien hervorgerufen werden und den Bedarf an hochwertigen Audiolösungen steigern. Das Sennheiser for Business Portfolio umfasst kabelgebundene und kabellose Headset-Lösungen, eine Reihe an anspruchsvollen Konferenzsystemen – sowohl portabel als auch fest-installiert – Mikrofonsysteme, die speziell auf Sprachanwendungen optimiert wurden, sowie Besucherführungs- und Informationssysteme.

„Wir freuen uns sehr darauf, während der CeBIT das gesamte Portfolio von Sennheiser for Business einem breiten Publikum vorstellen zu können“, so Stefan Grewe, Sales Director Telecommunications D|A|CH. „Mit dem Portfolio können Unternehmen die wichtigsten Komponenten für eine professionelle Bürokommunikation aus einer Hand beziehen. Damit sind wir hervorragend aufgestellt, um den kontinuierlich wachsenden technischen Ansprüchen von Unternehmen gerecht zu werden.“
„In der Geschäftskommunikation wachsen einzelne Bereiche kontinuierlich zusammen – was früher getrennt war, interagiert heute nahtlos miteinander“, so Dr. Jürgen Wulf, Sales Director System Integration D|CH. „Aus diesen Interaktionen lassen sich leistungsfähige Synergien schaffen, die nicht nur die Produktivität, sondern auch das Wohlbefinden der Mitarbeiter im Büro entscheidend beeinflussen können – mit Sennheiser for Business trägt die Audio-Ausstattung zur Wertschöpfung bei.“

Neben dem diesjährigen Fokusprodukt TeamConnect Wireless präsentiert der Audiospezialist an den Partnerständen von Microsoft (Halle 12, Stand E24) und Alcatel Lucent Enterprise (Halle 12, Stand E32) weitere Produktneuheiten – unter anderem das MB 660, ein kabelloses Headset mit aktiver und adaptiver Geräuschunterdrückung für produktives und komfortables Arbeiten in Großraumbüros. Ein weiteres Highlight-Produkt ist das AMBEO VR Mic für 3D Immersive Audio-Aufnahmen, das am gemeinsamen Stand mit HeadTrip (Halle 17, Stand C80) präsentiert wird. Vorführungen des VR/AR Workflows werden in drei Workshops mit dem Thema „3D Sound Recording for VR Applications -Excercise, Tips and Tricks” stattfinden. Zusätzlich wird die Welt der immersiven Audiotechnologie auch in einer Key Note von Uwe Cremering, dem Leiter der Sennheiser AMBEO Division beleuchtet werden.

TeamConnect Wireless Tray-M Set – macht jeden Raum zum Konferenzraum

Sennheiser stellt auf der CeBIT 2017 das neuste Mitglied des TeamConnect Wireless-Portfolios aus drahtlosen Konferenzlösungen für Online-Meetings vor, das TeamConnect Wireless Tray-M Set. Diese kompaktere Konfiguration des TeamConnect Wireless-Systems aus zwei statt vier Satelliten eignet sich perfekt für fest eingerichtete Konferenzräume und ad hoc Meetings mit bis zu 12 Teilnehmern.

Mit seinem preisgekrönten Design bietet das tragbare, drahtlose Konferenzsystem erstklassige Klangqualität für Online-Meetings. Es lässt sich sehr einfach einrichten und ermöglicht innerhalb von Sekunden den Beginn eines Online-Meetings mit besten Klangeigenschaften – und das in jedem Raum. Das neue Tray-M Set vereint all diese Vorteile in einer formschönen Lösung mit zwei tragbaren Satelliten die in der eleganten Lade- und Basisstation geladen werden. Das System bietet zudem mit Bluetooth, USB oder einem 3,5mm Klinkenanschluss zahlreiche Verbindungsoptionen für Mobilgeräte, Laptops oder PCs – und damit genügend Flexibilität für die Vielzahl der Ansprüche von Unified Communications. Am Stand E29 in Halle 12 können Messe-Besucher das Portfolio für Meetings und Konferenzen ausprobieren.

Mit dem Headset MB 660 das eigene Büro zurückerobern

Besonders in Großraumbüros kann ein häufig herrschender Geräuschpegel und Betriebsamkeit die Konzentration auf die eigenen Aufgaben oft erschweren. Insbesondere für Mitarbeiter, die in solchen Großraumbüros arbeiten, hat Sennheiser das MB 660 entwickelt: ein kabelloses Headset, das speziell für offene Büroumgebungen entwickelt wurde. Die Business-Lösung bietet eine adaptive aktive Geräuschunterdrückung (ANC) sowie UC-zertifizierte Kommunikationsfähigkeiten, die eine kristallklare Sprachübertragung garantieren. Außerdem verfügen die Headsets der MB 660 Serie über hervorragende Klangqualität bei der Wiedergabe von Musik und Multimedia-Inhalten.

Anders als übliche Headsets mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) bietet das MB 660 eine Auswahl an Einstellungen: Entweder ist ANC ständig aktiv, oder die innovative NoiseGard-Technologie für hybrides, adaptives ANC von Sennheiser kommt zum Einsatz. NoiseGard überwacht dann kontinuierlich die Umgebungsgeräusche und passt den Grad der Geräuschreduzierung im Headset darauf an. Damit verhindert das Headset das ermüdende Gefühl, in einem kleinen Raum eingesperrt zu sein – der unangenehme Effekt, den konventionelle ANC-Headsets oft erzeugen. Mit dem MB 660 sind auch lange Benutzungszeiträume angenehm, komfortabel und helfen bei der Konzentration. Sennheiser zeigt das MB 660 gemeinsam mit anderen Produkten mit Skype-for-Business-Zertifizierung am Microsoft Partnerstand am Stand E24 in Halle 12, sowie am Stand von Alcatel Lucent Enterprise in Halle 12, Stand E32.

Sennheiser AMBEO VR Mic – ein kompaktes Mikrofon für VR/AR-Produktionen

Auch jenseits des Büros ist Sennheiser auf der CeBIT vertreten: Mit dem AMBEO Virtual-Reality-Mikrofon bietet der Audiospezialist 3D-Sound in einer Tonqualität, die die Grenzen zwischen Realität und Aufnahme verschwimmen lässt. Bislang konnten VR-Produzenten immersive Klangwelten nur mit komplizierten Mikrofon-Aufbauten aufnehmen. Das AMBEO VR Mic bietet für solche Aufnahmen nun ein kompaktes, nutzerfreundliches Format – das ideale Werkzeug für professionelle VR-Produktionen.

„Für VR- und AR-Produktionen braucht es heute längst nicht nur ein überzeugendes Bild, sondern auch den dazu passenden Ton – und damit auch ein kompaktes Mikrofon, das diesen Ton räumlich aufnehmen kann. Nur in dieser Kombination aus Bild und dreidimensionalem Ton hat der Nutzer eine wirklich immersive Erfahrung“, erklärt Uwe Cremering, Director AMBEO Immersive Audio bei Sennheiser. „Genau für diese Anwendungen wurde das AMBEO VR Mic entwickelt. Produzenten von VR- und AR-Inhalten können damit den Ton ihrer Umgebungen natürlich und räumlich aufnehmen. Am Ende findet sich der Anwender in einem vollkommen realistischen und immersiven Umgebung.“

Das AMBEO VR Mic ist ein Ambisonics-Mikrofon mit vier sorgfältig ausgewählten und aufeinander abgestimmten Kapseln in einer Tetraeder-Anordnung. Das Mikrofon wird mit einer 4x48V Phantomspeisung betrieben, die Ausgangssignale sind symmetrisch und es gibt eine kostenlose Software von Sennheiser für die Bearbeitung des Audio-Contents. Mehr zu diesem innovativen Produkt des Audiospezialisten erfahren Sie in Halle 17, Stand C80 und in kostenlosen Workshops zum Thema „3D Sound Recording for VR Applications -Excercise, Tips and Tricks“, (Montag bis Mittwoch um 16.00 Uhr) in Kooperation mit HeadTrip – den Experten für 360-Grad Filme.

Die CeBIT 2017 findet vom 20. bis zum 24. März auf dem Messegelände Hannover statt. Sennheiser stellt seine Produkte am eigenen Stand E29 in Halle 12, am Microsoft Partnerstand in Halle 12, Stand E24 sowie am Stand von Alcatel-Lucent Enterprise Halle 12, Stand E32 vor.
In Halle 17, Stand C80 können Sie mit Sennheiser in die neue Dimension von 3D Audio eintauchen.


Downloads

Ansprechpartner

Stefan Peters
PRO
Tel: +49 5130 600 1026

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.