25.08.2014 Wedemark/Berlin

Sennheiser auf der IFA 2014

Die Zukunft des Audiomarktes

Einblicke in neueste Technologien, eine Vielfalt richtungsweisender Trends und Wissenswertes zu Marktperspektiven – dafür ist die IFA Jahr für Jahr ein Garant. Die Zukunft des Audiomarktes wird 2014 in einer der IFA Keynotes beleuchtet. Unter dem Titel „Shaping the Future of Audio“ geben die beiden Sennheiser-CEOs Daniel und Dr. Andreas Sennheiser Einblicke in die ausgeprägte Innovationskultur des Unternehmens, die Sennheiser seit jeher eine führende Marktposition sichert. Auch am Messestand des Audiospezialisten wird sich alles um innovative Produktneuheiten drehen: Neben der Weiterentwicklung der erfolgreichen MOMENTUM-Familie zeigt Sennheiser hier erstmals eine neue Lifestyle-Kopfhörerreihe und die neue CX-Kopfhörerserie. Besucher haben außerdem die Möglichkeit, „Mogees“ auszuprobieren: Mit der innovativen Anwendung können beliebige Gegenstände in Musikinstrumente verwandelt werden.

Freesize thumb 01 daniel sennheiser und dr. andreas sennheiser 01
Bilddaten

Freesize thumb 02 dr. andreas sennheiser   daniel sennheiser  ceos
Freesize thumb 03 cx 5 white copper rgb 1
Freesize thumb 04 momentum ivory black brown 1
  • Auf den jährlich stattfindenden IFA International Keynotes liefern Vertreter der weltweit wichtigsten Unternehmen der Branche einen Überblick über neue Entwicklungen im Consumer-Electronics- und Home-Appliances-Markt. In diesem Jahr werden Daniel und Dr. Andreas Sennheiser dem Publikum aus Medienvertretern, Fachbesuchern und Ausstellern einmalige Einblicke in die Sennheiser-Welt geben. Bei der Keynote der CEOs liegt der Fokus vor allem auf der ausgeprägten Innovationskultur des Familienunternehmens.
  • Die Keynote zeigt auf, wie es Sennheiser gelingt, Konsumentenbedürfnisse vorwegzunehmen und Produkte marktgerecht weiterzuentwickeln. Sie findet am Samstag, den 6. September 2014 um 14:00 Uhr auf der IFA International Keynote Bühne im CityCube Berlin in Halle A4/A5 statt.
  • Auch am Sennheiser-Stand in Halle 1.2, Stand 202 dreht sich alles um Produktneuheiten, die exakt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen abgestimmt sind. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Evolution der Sennheiser Lifestyle-Kopfhörer. Neben der Weiterentwicklung der erfolgreichen MOMENTUM-Familie stellt das Unternehmen erstmals eine ganz neue Kopfhörer-Reihe vor. Besucher des Sennheiser-Standes haben zudem Gelegenheit, die neue CX-Kopfhörerserie zu testen, die der Presse erstmals auf den IFA Innovations Media Briefings im Juli vorgestellt wurde.
  • Diesen Innovationsgeist verkörpert auch Mogees, ein neues Gerät, das ebenfalls am Sennheiser-Stand vorgestellt wird. Entwickelt wurde Mogees von Bruno Zamborlin, einem Botschafter des Sennheiser-Videoprojekts ‚What’s your MOMENTUM?‘. Das System besteht aus einer Kombination von Vibrationssensor und einer mobilen App, das akustische Eigenschaften physikalischer Objekte bestimmen und so beliebige Alltagsgegenstände in ungewöhnliche, klangvolle Musikinstrumente verwandeln kann. Vom 5. bis 9. September stellt Conor Barry, Event Producer bei Mogees, die innovative Anwendung am Sennheiser-Stand vor und gibt Besuchern die Möglichkeit, ganz gewöhnliche Gegenstände zu einem musikalischen Leben zu erwecken.

Zitat

    Als weltweit führende Messe für Consumer Electronics ist die IFA für uns der ideale Rahmen, um unseren Endkunden und Vertriebspartnern die innovativen Produktneuheiten vorzustellen, mit denen unser Unternehmen auch in Zukunft für außergewöhnliche Sound-Erlebnisse stehen wird.
    Daniel Sennheiser, CEO Sennheiser electronic


IFA Press Kit
MOMENTUM
Internationale Funkaustellung

Downloads

Bilddaten

Globale Kontakte

Jacqueline Gusmag
CE
Tel: +49 5130 600 1540


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.