01.02.2011 Wedemark

Sennheiser auf der ISE 2011: Neue Mikrofonlösungen, Audio für Konferenzen und Führungen, Drahtlostechnik

Wedemark/Amsterdam, 1. Februar 2011 – Auf der ISE in Amsterdam zeigt Audiospezialist Sennheiser die gesamte Bandbreite seiner Lösungen für den Bereich Installed Sound.

Neues für das Diskussionssystem ADN. Ein neues System-Update macht ADN noch nutzerfreundlicher und verbessert die Sprachverständlichkeit in Konferenzen mit räumlich getrennten Teilnehmern. In einer Sneak-Preview zeigt der Audiospezialist das Netzgerät ADN PS, das ab Herbst 2011 erhältlich sein wird. Mit dem Netzgerät können Konferenzsysteme für bis zu 400 Teilnehmer realisiert werden. (Siehe separate Meldung „Sennheiser erweitert sein Diskussionssystem ADN“.)

Neue Einstiegsserie für Schwanenhalsmikrofone. Das Schwanenhalsmikrofon
MEG 14 40 B und sein Schwestermodell MEG 14-40-L B mit Leuchtring sind die beiden ersten Mikrofone einer neuen Einstiegsserie von Sprechermikrofonen. (Siehe separate Meldung „Neue Mikrofonlösungen für Decken- und Tischinstallation“.)

Neue Deckenmikrofone. Speziell für Deckeninstallationen bietet Sennheiser die modularen Mikrofone ME 34, ME 35 und ME 36 sowie Deckenzubehör in Weiß an. (Siehe separate Meldung „Neue Mikrofonlösungen für Decken- und Tischinstallation“.)

Tourguide 2020-D. Das digitale, lizenzfreie Funksystem Tourguide 2020-D wird sowohl in der Variante Führungssystem als auch als Konferenzlösung gezeigt. Für Führungen bietet das vielseitige System Kinnbügelhörer oder Taschenempfänger für die Besucher an, während der Guide zwischen einem Mikrofonsender und einem Taschensender z.B. mit Kopfbügelmikrofon wählen kann. Bis zu sechs Sprachen sind parallel möglich. Ein Ladekoffer macht das System mobil und schützt es für den Transport. Für Vortragsreihen, Konferenzen und Podiumsveranstaltungen werden die Empfänger mit dem kompakten stationären Sender SR 2020-D kombiniert. Es lassen sich Systeme für bis zu acht simultan übersetzte Sprachen aufbauen. Ein Rack-Ladegerät zum Wiederaufladen und Programmieren von bis zu 40 Empfängern steht ebenfalls zur Verfügung.

guidePORT. Mit dem preisgekrönten Besucherführungssystem werden Ausstellungen lebendig: Museen und Themenparks können mit guidePORT verschiedenste Installationen realisieren, von Audioguide-Systemen, bei denen der Gast Texte und Musik automatisch zugespielt bekommt, über tastenausgelöste Informationen bis hin zu Führungen mit Museumsführer.

Funkmikrofone. Sennheiser zeigt seine komplette –II-Serie, bestehend aus der Empfängerfamilie EM 3732-II, dem Handsender SKM 5200-II und dem Taschensender
SK 5212-II, die über eine Schaltbandbreite von bis zu 184 MHz verfügt und durch diese Frequenzflexibilität besonders attraktiv für große Tourproduktionen ist. Ebenfalls mit dabei sind Drahtlossysteme der Serien evolution wireless und 2000.

Weitere Produkte. Sennheiser BeNeLux zeigt außerdem Produkte von APart und K-Array, darunter der Lautsprecher Tornado KTL 22 mit integriertem RGB-LED-Spotlight, der Subwoofer Rumble KU36, das PA-System und Line-Array-Element KA1-1 und die portablen Lautsprecher Red Line KR400S.

Besuchen Sie Sennheiser auf der ISE 2011, Halle 2, Stand A58.


Ansprechpartner

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275