21.03.2012 Frankfurt

„Sennheiser Easy Control“ App

Ein Konferenzsystem oder einen Mikrofonempfänger einfach und direkt per iPhone* oder iPad* fernbedienen? Kein Problem mit der kostenlosen App „Sennheiser Easy Control“.

Mit Hilfe von „Sennheiser Easy Control“ lassen sich sowohl das Diskussionssystem ADN als auch Sennheiser-Sender und –Empfänger der evolution wireless G3 300 und 500 sowie der 2000er Serie zentral fernsteuern und überwachen. So kann der Nutzer mit Hilfe der Applikation unter anderem die Batterieladung überwachen oder den Equalizer regeln sowie Namen für die verschiedenen Geräte festlegen. Beim System ADN ist es möglich, Aufzeichnungen zu starten, den Konferenzmodus einzustellen und direkt auf bis zu 15 Sprechstellen zuzugreifen, um die Präsidentensprechstelle festzulegen oder Teilnehmern der Konferenz das Rederecht zu erteilen.

Die App ist für die Steuerung der Zentraleinheit des ADN-Diskussionssystems ADN CU1 (Firmware 1.1.0.0 oder höher), die drahtlosen Empfänger EM 300 G3, EM 500 G3, EM 2000 und EM 2050 (ab Firmware 1.7.0) sowie die Monitorsender SR 2000, SR 2050 und SR 300 G3 (ab Firmware 1.7.0) geeignet. „Sennheiser Easy Control“ wird direkt über iPhone oder iPad bedient und ist kostenlos im Appstore erhältlich. Um alle Steuerungseigenschaften für die Sennheiser-Geräte nutzen zu können, empfiehlt sich der Einsatz einer vollwertigen Mediensteuerung, z.B. AMX oder Crestron, oder ein offenes Terminalprogramm, z.B. die App „Mote“.

Besuchen Sie Sennheiser auf der prolight+sound, Halle 6.1, Stand C 10 A.

*iPhone und iPad sind in den USA und in anderen Ländern (eingetragene) Markenzeichen der Apple Inc.


Downloads

Ansprechpartner

Stefan Peters
PRO
Tel: +49 5130 600 1026

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.