04.09.2012 Hannover

Sennheiser erweitert Kommunikation zu „So klingt das Leben“ – erfolgreiche Kampagne wird fortgeführt

Sie verfügen über mehr Freizeit als früher, gehen viel auf Reisen und genießen das Leben – auch bei Sennheiser ist die Zielgruppe 50plus seit langem bekannt. Mit der Kampagne „So klingt das Leben“ hat der Soundspezialist aus der Wedemark eine spezielle Kampagne entwickelt, die sich an diese Zielgruppe wendet. Weiterhin plant Sennheiser, die sogenannten Best Ager mit speziellen Kommunikationsmaßnahmen anzusprechen. „Wir haben die Best-Ager-Kampagne angepasst und weiterentwickelt“, sagt Torsten Stapel, Director Marketing / PR bei Sennheiser Vertrieb und Service. „So haben wir neue Motive entwickelt, die wie zuvor auf die Darstellung von Anwendungssituationen der Sennheiser Produkte setzen – und holen damit unsere Zielgruppe mitten im Leben ab“.

Das Thema Mobilität, das auch für die Zielgruppe der Best Ager immer wichtiger wird, stellt Sennheiser in diesen neuen Motiven dar. Mit den neuen Bilderwelten werden die Anwendungssituationen der Sennheiser Produkte, die in der Produktauswahl „mySelection“-Serie zusammengefasst werden, um die Themen Reise und Mobil erweitert. Die bereits im letzten Jahr entwickelte Produktauswahl „mySelection“ soll Sennheiser Kunden mit gehobenen Qualitäts- und Komfortansprüchen die Orientierung im Geschäft erleichtern.






Große Produkt-Auswahl mit „mySelection“
„mySelection“ enthält für zahlreiche Anwendungsbereiche die passende Lösung. Die hohen Ansprüche der Zielgruppe an Klangqualität, Verarbeitung und Design wurden dabei berücksichtigt. „mySelection“ umfasst hochwertige HiFi-Kopfhörer,
spezielle Kopfhörer fürs Fernsehen sowie Headsets für Internettelefonie und Gespräche mit dem Handy, aber auch Headsets und Kopfhörer für unterwegs. „Mit der erweiterten Produktauswahl kommen wir der Lebensrealität der über 50jährigen näher – denn die Zielgruppe der Best Ager entwickelt sich weiter und will auch außerhalb des Wohnzimmers nicht mehr auf guten Sound und Sprachqualität verzichten“, so Stapel.

Beratung im Fachhandel nach wie vor wichtig
„Anlaufstelle für den Kauf von Kopfhörern und Headsets ist für die Zielgruppe 50 plus nach wie vor der Fachhandel,“ erläutert Stapel die Distributionswege der „mySelection“-Produktauswahl und ergänzt: „Die persönliche Beratung und die anwendungsnahe Präsentation des Produktes ist für diese Zielgruppe nach wie vor das A und O. Gleichzeitig sorgen wir mit unseren Kampagnenmaßnahmen bei der Zielgruppe direkt für die entsprechende Aufmerksamkeit“.

Qualität entscheidendes Kaufkriterium
Die Kopfhörer und Headsets von Sennheiser genießen bei Menschen im Alter von 50 bis 70 eine besondere Wertschätzung: „Für 70 Prozent* der Menschen in der zweiten Lebenshälfte ist Klangqualität das entscheidende Kriterium beim Kauf eines Kopfhörers“, sagt Torsten Stapel. „Unsere langlebigen Produkte entsprechen genau diesem Bedürfnis nach Qualität. Deshalb sind sie nicht zuletzt bei dieser Zielgruppe so gefragt“.

Weitere Informationen zur Kampagne „So klingt das Leben“ finden Sie unter: www.sennheiser.de/soklingtdasleben

*Das ergab die repräsentative „Grundlagenstudie Kopfhörernutzung und –kauf E 50-70 Jahre“, die Sennheiser gemeinsam mit pilot checkpoint GmbH im März 2011 durchgeführt hat.


Downloads

Globale Kontakte

Mareike Oer
Corporate
Tel: +49 5130 600 1719


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.