31.08.2016 Wedemark

Sennheiser für herausragendes Design ausgezeichnet

Der PXC 550 Wireless erhält den iF DESIGN AWARD, die CapTune™ App den Red Dot Award: Communication Design

Großartiges Design steht für weit mehr als nur gutes Aussehen – es ist die Symbiose aus Ästhetik, Benutzerfreundlichkeit und Originalität. Sennheiser wurde nun erneut mit zwei der weltweit bedeutendsten Design-Preisen ausgezeichnet: Bei den iF DESIGN AWARDS 2016 wurde der Reisekopfhörer PXC 550 Wireless in der Kategorie Product Design prämiert. Der Kopfhörer überzeugt mit einer langen Akkulaufzeit und ausgezeichnetem Sound, der mit Sennheisers CapTune™-App an die individuellen Vorlieben anpassbar ist. Die Soundpersonalisierungs-App wurde ebenfalls kürzlich ausgezeichnet – sie erhielt den Red Dot Award: Communication Design 2016.

Freesize thumb pxc 550 wireless
Download Bilddaten

Freesize thumb if design award 2016
Freesize thumb captune
Freesize thumb red dot award 2016

Mit seinem smarten und hochwertigen Design überzeugte der PXC 550 Wireless die Fachjury aus 58 internationalen Design-Experten, die insgesamt über 5.000 Einreichungen von 2.458 Teilnehmern aus 53 Ländern bewertete.

Der stilvolle, leichte Reisekopfhörer wurde gemeinsam mit der Berliner Design-Agentur nr21 DESIGN entwickelt. Er liefert Sennheisers einzigartige Sound-Qualität und eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden, die ausreicht, um einmal die Welt zu umfliegen.

Bei der Konzeption des PXC 550 Wireless wurde ein besonderer Fokus auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt, um den alltäglichen Bedürfnissen von Reisenden gerecht zu werden. Der Kopfhörer verfügt über ein intuitives Berührungs-Bedienfeld an der Ohrmuschel, eine Sprachansagen-Funktion und die adaptive Geräuschunterdrückung NoiseGardTM Hybrid. Die Technologie überwacht den Geräuschpegel in der Nutzungsumgebung und passt die aktive Geräuschunterdrückung des PXC 550 Wireless flexibel an die jeweilige Umgebungslaustärke an.

Mit seinem ergonomischen Design, geringem Gewicht und hochwertigen Materialien ist der PXC 550 Wireless optimal für lange Nutzungsperioden geeignet. Durch das zusammenfaltbare Design lässt sich der Kopfhörer nach der Benutzung platzsparend in der im Lieferumfang enthaltenden Transporttasche verstauen.

„Wir freuen uns sehr über das iF Label für den PXC 550 Wireless. Unser Ziel war es, einen Premium-Kopfhörer zu entwickeln, der den Bedürfnissen selbst anspruchsvollster Reisender gerecht wird“, sagt Oliver Berger, Head of Global Design Management bei Sennheiser. „Der PXC 550 Wireless ist sowohl in seiner Erscheinung als auch in seiner Bedienbarkeit eine Klasse für sich.“

Eine ausgezeichnete App für ausgezeichnete Kopfhörer
Auch Sennheisers Soundpersonalisierungs-App CapTuneTM – eine perfekte Ergänzung für den PXC 550 Wireless – wurde kürzlich prämiert. Die App erhielt den renommierten Red Dot Award: Communication Design 2016. Eine internationale Expertenjury verleiht die Auszeichnung an herausragende Kommunikationsprodukte – von Apps über Online-Kampagnen bis hin zu Verpackungsdesigns.

CapTuneTM ist sowohl ein hochwertiger Musik-Player als auch ein Tool zur individuellen Klangoptimierung. Mithilfe des Equalizers und der einzigartigen SoundCheck-Funktion, mit der Nutzer verschiedene Set-ups durch einen direkten A/B-Test vergleichen können, kann die Musikwiedergabe individuell angepasst werden. Das Plug-in für den PXC 550 Wireless ermöglicht zudem die Steuerung von adaptiver Geräuschunterdrückung und Sprachansagen sowie die Aktivierung der intelligenten Pausenfunktion. Die App wurde in Zusammenarbeit mit der Münchener Design-Agentur LUNAR Europe entwickelt und ist kostenlos für Android- und iOS-Smartphones zum Download verfügbar.

„Mit CapTuneTM geben wir Nutzern die Möglichkeit, ihre Musik exakt so zu hören, wie sie es möchten“, sagt Thomas Höverkamp, Director Consumer Strategy bei Sennheiser. „Das nutzerfreundliche Design und die smarte Benutzeroberfläche stellen den User in den Mittelpunkt und machen einen großen Teil des Erfolgs von CapTuneTM aus. Wir freuen uns, dass diese außergewöhnliche App nun von der Red Dot-Expertenjury mit einem Award gewürdigt wurde.“

CapTuneTM wurde darüber hinaus für den UX Design Award nominiert, mit dem Produkte, digitale Lösungen und Services für herausragendes Design und Nutzerorientierung ausgezeichnet werden. Die nominierten Einreichungen werden im Rahmen einer Sonderausstellung auf der IFA 2016 (Halle 9, Stand 118) vorgestellt. Die Gewinner werden während der Messe in Berlin bekannt gegeben.



Über den iF DESIGN AWARD
Der iF DESIGN AWARD ist einer der renommiertesten Designwettbewerbe der Welt. Die iF International Forum Design GmbH vergibt das begehrte iF Label jährlich für herausragende Designleistungen. Im Jahr 2016 begutachtete die Jury aus 58 internationalen Designexperten 5.295 Einreichungen von 2.458 Teilnehmern aus 53 Ländern. Die Einsendungen aus verschiedenen Disziplinen wurden in die Kategorien Produktdesign, Kommunikationsdesign, Verpackungsdesign, Servicedesign, professionelle Konzepte sowie Architektur und Innenarchitektur eingeteilt. Herausragende Einreichungen wurden mit dem iF Label ausgezeichnet.

Über den Red Dot Award: Communication Design
Der Red Dot Award: Communication Design wird jährlich vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen veranstaltet und würdigt herausragende Kommunikationsprodukte in insgesamt 21 Kategorien von Apps über Online-Kampagnen bis hin zu Verpackungsdesigns. Zu den Bewertungskriterien zählen Gestaltungsqualität und Ästhetik sowie funktional-ästhetische Gesichtspunkte der Arbeit wie Originalität und Wiedererkennungswert.


Downloads

Download Bilddaten

Globale Kontakte

Jacqueline Gusmag
CE
Tel: +49 5130 600 1540


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.