12.03.2014 Wedemark/Frankfurt

Sennheiser startet neue Trainingsoffensive – Mehr HF-Experten werden künftig Kunden bei Projekten unterstützen

Die Sennheiser Sound Academy hat einen neuen HF-Expertenkurs gestartet. Um Sennheiser-Kunden bei der Planung und Durchführung von großen Events mit drahtlosen Mikrofon- und Monitorsystemen noch besser zu unterstützen, werden 23 Drahtlosprofis aus der weltweiten Sennheiser-Organisation zu HF-Experten weitergebildet. In der Woche vom 24. bis 28. Februar fand jetzt die erste Präsenzschulung des Programms statt, das bis September 2014 läuft.

Große drahtlose Mikrofonsysteme mit mehreren Dutzend Kanälen sind bei kulturellen Events, Fernsehshows, Sportveranstaltungen und großen Konzerttourneen eine Selbstverständlichkeit. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Produktionsumgebung ständig: Neben den Mikrofonen für Künstler und Moderatoren werden produktionsintern mehr und mehr Kanäle für Kommunikation und Gerätesteuerung als auch produktionsextern für die Berichterstattung über ein Event benötigt. Gleichzeitig schrumpft das Funkspektrum, das drahtlosen Mikrofonen zur Verfügung steht.

Genau solche schwierigen Umgebungen sind das Fachgebiet des HF-Experten, der sämtliche technischen Möglichkeiten auszunutzen weiß, um komplexe Projekte mit Drahtlostechnik zum Erfolg zu bringen. „Der Kurs vermittelt umfangreiches Wissen zu Theorie und Praxis von Funkmikrofonsystemen und Antennen–installationen“, erläutert Kirsten Wessendorf, Manager Sennheiser Sound Academy. „Da die Arbeit in solchen Großprojekten sehr international ist und aufgrund der Vielzahl der beteiligten Gewerke auch immer komplexer wird, ist zudem auch ein interkulturelles Training fester Bestandteil des Expertenkurses.“

Die 23 Teilnehmer des Kurses stammen aus 14 Ländern, und werden nach der Präsenzwoche am Hauptsitz des Unternehmens in Kleingruppen von erfahrenen lokalen Tutoren in ihrer Region betreut. Ein weiteres Präsenztraining erfolgt ungefähr zur Kursmitte, bevor das HF-Expertenprogramm im September mit einem dritten gemeinsamen Training abschließt. Zu den erfolgreichen Projekten der bereits ausgebildeten Sennheiser-HF-Experten zählt zum Beispiel der letzte Eurovision Song Contest.

Besuchen Sie Sennheiser auf der prolight+sound in Halle 8, Stand A 70.


Downloads

Ansprechpartner

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.