30.06.2014 Wennebostel

Sennheiser tritt Phonebloks-Allianz bei

Entwicklung von windfesten Hochleistungsmikrofonen angekündigt

Sennheiser GmbH & Co. KG, weltweit führender Hersteller von Mikrofon- und Kopfhörersystemen hat seinen Beitritt zur Phonebloks-Allianz bekanntgegeben, die sich Entwicklung und Herstellung eines nachhaltig nutzbaren Mobiltelefons zum Ziel gesetzt hat. „Wir wollen als Unternehmen einen Beitrag zu einer nachhaltigen Welt leisten und unsere Verbindung mit einer innovativen und zukunftsorientierten Gemeinschaft stärken“, so Daniel Sennheiser, CEO.

Für Sennheiser ist die Idee hinter Phonebloks sowohl technisch als auch gesellschaftlich verdienstvoll. In technischer Hinsicht bedeuten Entwicklung und Herstellung von Komponenten für das Phonebloks-Projekt eine Inspiration, die zu neuen Anwendungen und Durchbrüchen führen können. Sennheiser investiert darum in die Arbeit an Blöcken des Phonebloks-Projekts, die sich mit spezifischen Fragen auseinandersetzen, darunter Mikrofone, die weniger empfindlich gegen Windgeräusche sind. Dies könnte rundfunktaugliche Mikrofone für die elektronische Nachrichtenaufnahme (electronic news gathering, ENG) und hochkompakte Geräte für Außenaufnahmen einschließen.

Ein weiterer Block, mit dem sich Sennheiser beschäftigt, ist spezielle Streamingtechnik für niederlatenten lippensynchronen Inhalt für Schwerhörige oder Sehbehinderte. Diese Entwicklung wird auf der Sennheiser-Connect-Technik basieren, die das Unternehmen vor kurzem angekündigt hat.

Die zweite Dimension ist gesellschaftlich. „Sennheiser ist seit jeher darauf bedacht, seine Kunden Produkte mit hohem und dauerhaftem Nutzen zu bieten, deshalb legen wir Wert auf eine lange Lebensdauer und hohe Servicefreundlichkeit“, so CEO Daniel Sennheiser. Eine wachsende Anzahl von Sennheiser-Mikrophonen verfügt über austauschbare Köpfe, und das Unternehmen wartet und repariert regelmäßig Produkte, die seit mehr als sechzig Jahren in Gebrauch sind. Sennheiser stellt auch die Versorgung von Ersatzteilen für eine große Zahl seiner legendären Produkte wie den HD 414 sicher, der seit 1968 hergestellt wird. Somit stellt der Beitritt zur Phonebloks-Allianz für Sennheiser eine logische Fortschreibung einer bewährten Strategie dar.


Downloads

Globale Kontakte

Mareike Oer
Corporate
Tel: +49 5130 600 1719


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.