13.06.2012 Las Vegas

Softwaremodul für die Mediensteuerung des Sennheiser ADN Konferenzsystems

Für das erfolgreiche Sennheiser Konferenzsystem ADN ist ab sofort ein kostenloses Softwaremodul für die Mediensteuerung verfügbar: ‚ADN Crestron Modul’ ermöglicht eine einfache und individuelle Bedienbarkeit.

SYNTAX ERROR IN LIQUID TAG!
Unknown tag 'section'

 {% img id=836 | class=left width200 | alt=Die Nutzer können sich das Mediensteuerungssystem ADN Crestron Modul individuell nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen. %}

Das Softwaremodul ‚ADN Crestron Modul’ für die Mediensteuerung des Sennheiser Konferenzsystems funktioniert einfach und praktisch nach dem Baukastenprinzip. Dabei stehen dem Anwender alle Features zur Verfügung, die das Audio Distribution Network ADN bietet, von der Lautstärkenregelung der Sprechstellen bis hin zur kompletten Einrichtung einer Konferenz. Auf diese Weise hat der Kunde die Möglichkeit, das Programm individuell nach seinen Wünschen und Ansprüchen zu gestalten. 

Sennheiser hat das Softwaremodul zusammen mit dem Experten für Steuerungstechnologien, Crestron, entwickelt. Das neue Softwaremodul steht allen autorisierten Händlern, Integratoren und Partnern unter folgendem Link kostenlos zum Download bereit: 
 
{% section %}{% link_external href=http://www.crestron.com/resources/product_and_programming_resources/integrated_partner_modules/default.asp?manufacturer_id=206 | text=http://www.crestron.com/resources/product_and_programming_resources/integrated_partner_modules/default.asp?manufacturer_id=206 | title=http://www.crestron.com/resources/product_and_programming_resources/integrated_partner_modules/default.asp?manufacturer_id=206 %}{% endsection %}


Downloads

Globale Kontakte

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.