13.08.2015 Wedemark

Volle Konzentration: Kopfhörer helfen Sportlern, beim Workout konzentriert zu bleiben

Ob beim Walken, auf dem Mountainbike oder beim Rundendrehen im Park, für viele Profi- und Hobbysportler sind Kopfhörer unverzichtbarer Bestandteil eines gelungenen Workouts. Eine aktuelle Befragung von rund 800 Personen aus dem Vereinigten Königreich und den USA, die sich mindestens ein bis zwei Mal im Monat sportlich betätigen, zeigt nun, dass Kopfhörer vor allem mit zum Sport genommen werden, weil sie helfen, sich ganz aufs Workout zu fokussieren.

Ist die Hilfe zur Selbstmotivation damit ein Hauptmotiv für die Benutzung von Kopfhörern während des Sports, so ist die Schaffung eines persönlichen Raums ein weiterer wichtiger Faktor. 32 Prozent der Befragten gaben an, dass sie beim Sport ihre Kopfhörer aufsetzen, um selbst bestimmen zu können, was sie hören, und 27 Prozent sagten, sie tun dies, um Umgebungsgeräusche auszublenden.

Die Studie, die vom Marktforschungsinstitut alegas im Auftrag von Sennheiser durchgeführt wurde, zeigt, dass fast ein Drittel der Befragten Kopfhörer tragen, um sich beim Sport nicht zu langweilen.* Vor dem Hintergrund, dass 46 Prozent der Befragten angaben, sie würden üblicherweise allein Sport treiben**, scheinen Kopfhörer für manche geradezu als Workout-Buddy zu fungieren – als Partner, der einen antreibt und dabei hilft, das Beste aus dem Workout herauszuholen.

Gaben 53 Prozent der Befragten einen sicheren Sitz als Hauptgrund an, beim Training am liebsten spezielle Sportkopfhörer zu verwenden, so war die Verarbeitung von wasser- und schweißresistenten Materialien für viele eine weitere Priorität (39 Prozent)***. „Sportkopfhörer müssen besonders angenehm zu tragen und leicht zu handhaben sein. Sennheisers Sportkopfhörermodelle MX 686 SPORTS, CX 686 SPORTS, OCX 686 SPORTS und PMX 686 SPORTS sind speziell auf diese Anforderun-gen zugeschnitten: ausgestattet mit flexiblen Ohrbügeln, einem verstellbaren Nackenbügel oder dem bewährten Slide-to-Fit-System sitzt jedes der Modelle perfekt. Durch die Verwendung von sorgsam ausgewählten High-Tech-Materialien haben wir außerdem sichergestellt, dass unsere SPORTS-Modelle wasserdicht sind, sodass sie jedes Workout überstehen und leicht zu reinigen sind“, sagt Daniel Chee, Product Manager Essentials bei Sennheiser Consumer Electronics.

Als beliebteste Sportarten wurden der Besuch im Fitnessstudio, Walking sowie Laufen genannt. Dabei gab die Mehrheit der Befragten an, das Hauptziel des Sporttrei-bens läge für sie darin, etwas für das eigene Wohlbefinden und die persönliche Fitness zu tun (61 Prozent). Während rund ein Drittel sagte, sich vor allem zum Ver-gnügen sportlich zu betätigen, nannten lediglich 17 Prozent der Befragten Wettbewerbs- oder Leistungsmotive.** „Hobbysportler, denen es beim Sport vor allem um das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit geht, wollen einen Sportkopfhörer, mit dem sie ganz unkompliziert sofort loslegen können. Robuste, kabelgebundene Modelle sind hier eine gute Wahl, weil der Nutzer sich hier keine Gedanken darum machen muss, ob die Batterie auch aufgeladen ist. Dank der verstärkten Kabel, die durch ihre ovale Form Kabelgewirr vorbeugen, sind die vier Modelle der Sennheiser SPORTS-Kopfhörerreihe zudem besonders leicht zu handhaben“, so Daniel Chee.

*n=564; Mehrfachnennungen möglich
**n=808; Mehrfachnennungen möglich
*** n=120; Mehrfachnennungen möglich


Downloads

Ansprechpartner

Jacqueline Gusmag
CE
Tel: +49 5130 600 1540


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.