21.03.2012 Frankfurt

XS Wireless: unkomplizierter Einstieg in die Drahtloswelt

Auf der prolight+sound 2012 feiert Sennheisers neue Funkmikrofonserie XS Wireless ihr Europadebüt. Die Serie rundet das Drahtlosportfolio des Audiospezialisten mit fünf Systemen für den Einsteiger ab. Dazu gehören zwei Vocal Sets mit Handsender, ein Instrumentensystem, ein Set mit Taschensender plus Ansteckmikrofon sowie ein System mit Headset-Mikrofon. Alle Sets bieten robuste Geräte, einfache Bedienung und guten Sound. Eine Schaltbandbreite von 24 MHz sorgt für Flexibilität in der Kanalwahl; die Sender-Betriebszeit von bis zu 10 Stunden für genügend Spielraum bei langen Events. Beim Set-up von größeren Systemen hilft das neue Rackmontage-Zubehör.

„Mit der ‚XS Wireless’-Serie bietet Sennheiser Zuverlässigkeit und hochwertigen Klang zum Einsteigerpreis“, erläutert Martin Fischer, Produktmanager für Drahtlossysteme. „Das gute Preis-/Leistungsverhältnis macht die Systeme besonders für kleine Veranstaltungs- und Konferenzzentren, Kirchen sowie Bands, Sänger und Instrumentalisten attraktiv.“

Drahtlos ohne viel Aufhebens
Bei der Entwicklung der Serie wurde viel Wert auf die Anwenderfreundlichkeit gelegt: XS Wireless lässt sich über intuitive Menüs bedienen, die Empfänger suchen automatisch nach freien Frequenzen, und die Sender werden mit den Empfängern über eine drahtlose Verbindung synchronisiert. „Wir wollten sicherstellen, dass sich die Nutzer ganz auf ihre Darbietung oder ihre Rede konzentrieren können, ohne sich großartig um die Technik kümmern zu müssen“, sagt Martin Fischer.

Extras für Bands…
Die beiden Vocal Sets der Serie sind mit Sennheiser-Mikrofonkapseln ausgestattet, ein Instrumenten-Set für Gitarristen kommt hinzu. Bei den Handsendern der Vocal Sets stehen ein Kondensatormodell mit Supernierencharakeristik und ein dynamisches Mikrofon mit echter e 835-Nierenkapsel zur Verfügung. „Damit macht das System XSW 35 den durchsetzungsstarken Sound des e 835 neuen Nutzergruppen zugänglich“, ergänzt Martin Fischer.

… und für Sprecher
Für Konferenzen und Präsentationen kann der Nutzer zwischen den Systemen mit Handsender und den Sets mit Taschen¬sender und Headset-Mikrofon oder unauffälligem Ansteckmikrofon wählen. Eine „Mute”-Taste sowohl am Handsender als auch am Taschensender geben dem Sprecher die Kontrolle über die Übertragung.

Robust und flexibel
Im Arbeitsalltag geht es nicht immer gerätefreundlich zu. Deshalb ist der True-Diversity-Empfänger der Funksysteme in einem stabilen Metallgehäuse untergebracht. Bei den Sendern reicht ein Satz Batterien für bis zu zehn Stunden Betriebszeit – genug für eine mehr als abendfüllende Bühnenshow oder eine lange Veranstaltung oder Konferenz. Die Systeme haben je bis zu zwölf voreingestellte Frequenzen in acht Kanalbänken, die frei durchgestimmt werden können; die Schaltbandbreite beträgt 24 MHz (13 MHz im Bereich E). Damit können bis zu zwölf Drahtlosstrecken gleichzeitig betrieben werden, so dass auch bei größeren Events noch Spielraum in der Frequenzwahl bleibt.

Rackmontage
Zum Aufbau von größeren Systemen gibt es jetzt neues Zubehör: Die GAM 1 und GAM 2 Rackmontage-Kits ermöglichen den Einbau der Empfänger in 19-Zoll-Racks und legen die Antennen an die Gerätevorderseite. So wird ein sicherer Empfang ohne Abschattung durch andere Geräte und Kabel im Rack möglich. Das Kit GAM 2 enthält zwei 1:2-Antennensplitter, um das Antennensignal auf beide Empfänger zu verteilen.

Besuchen Sie Sennheiser auf der prolight+sound, Halle 6.1, Stand C 10 A.

Technische Daten

System
Modulation: Breitband FM
Frequenzbereiche: A: 548 bis 572 MHz, GB: 606 bis 630 MHz, B: 614 bis 638 MHz, C: 766 bis 790 MHz, E: 821 bis 832 MHz und 863 bis 865 MHz
Schaltbandbreite: 24 MHz (E-Bereich: 13 MHz)
Frequenzen: 960 (E-Bereich: 520), durchstimmbar in 25-kHz-Schritten; 8 Frequenzbänke mit je bis zu 12 voreingestellten Kanälen
Signal-Rausch-Abstand: ≥ 103 dBa
Klirrfaktor: ≤ 1%
Temperaturbereich: 0°C bis +40°C

Empfänger EM 10
Empfängerprinzip: True Diversity
Empfindlichkeit (mit HDX, bei Spitzenhub): <3 µV bei 52 dBaeff S/N
Nachbarkanalselektion: ≥ 60 dB
Intermodulationsdämpfung: ≥ 50 dB
Blocking: ≥ 65 dB
Audioübertragungsbereich: 50 bis 16,000 Hz
Pilotton: 32,768 kHz
Antenneneingänge: 2 x BNC, 50 Ohm
Audioausgangsspannung: 6,3-mm-Klinke, unsymmetrisch: +8 dBu / XLR-3, symmetrisch: +14 dBu
Spannungsversorgung: 12 VDC nom., 300 mA
Abmessungen: 200 x 42 x 127 mm
Gewicht: 730 g

Taschensender SK 20
HF-Ausgangsleistung: 10 mW
Audioübertragungsbereich: 60 bis 16.000 Hz (Line), 100 bis 16.000 Hz (Mic)
Audioeingang: 3,5-mm-Klinke
Nom. Eingangsspannung: 0,5 Veff (Mic) / 1,8 Veff (Line) bei -30 dB Gain
Stromversorgung: 2 AA-Batterien, 1,5 V
Betriebszeit: ca. 10 h
Abmessungen: 66 x 96 x 24 mm
Gewicht: 95 g

Handsender SKM 35
Mikrofontyp: dynamische Kapsel des e 835
Richtcharakteristik: Niere
Max. Schalldruckpegel: 149 dB SPL
Eingangsempfindlichkeit: 1,5 mV/Pa
HF-Ausgangsleistung: 10 mW
Audioübertragungsbereich: 80 bis 16.000 Hz
Stromversorgung: 2 AA-Batterien, 1,5 V
Betriebszeit: ca. 10 h
Abmessungen: 250 x 54 mm
Gewicht: 240 g

Handsender SKM 65
Mikrofontyp: dauerpolarisierte Kondensatorkapsel
Richtcharakteristik: Superniere
Max. Schalldruckpegel: 144 dB SPL
Eingangsempfindlichkeit: 1,8 mV/Pa
HF-Ausgangsleistung: 10 mW
Audioübertragungsbereich: 80 bis 16.000 Hz
Stromversorgung: 2 AA-Batterien, 1,5 V
Betriebszeit: ca. 10 h
Abmessungen: 250 x 54 mm
Gewicht: 240 g

Ansteckmikrofon ME 2-2
Wandlerprinzip: dauerpolarisierte Kondensatorkapsel
Richtcharakteristik: Kugel
Max. Schalldruckpegel: 142 dB
Empfindlichkeit: 5 mV/Pa

Headset-Mikrofon ME 3
Wandlerprinzip: dauerpolarisierte Kondensatorkapsel
Richtcharakteristik: Niere
Max. Schalldruckpegel: 150 dB
Empfindlichkeit: 1,6 mV/Pa

Die Systeme im Überblick

XSW 35 Vocal Set
Empfänger EM 10, Handsender SKM 35 mit dynamischer Nierenkapsel
(mit Steckernetzteil, Stativklemme, Antennen, Batterien, Sendertasche und Bedienungsanleitung)

XSW 65 Vocal Set
Empfänger EM 10, Handsender SKM 65 mit dauerpolarisierter Supernierenkapsel
(mit Steckernetzteil, Stativklemme, Antennen, Batterien, Sendertasche und Bedienungsanleitung)

XSW 72 Instrument Set
Empfänger EM 10, Taschensender SK 20, Klinkenkabel CL 1
(mit Steckernetzteil, Antennen, Batterien, Sendertasche und Bedienungsanleitung)

XSW 12 Presentation Set
Empfänger EM 10, Taschensender SK 20, Ansteckmikrofon ME 2-2 (Kugel)
(mit Steckernetzteil, Antennen, Batterien, Sendertasche und Bedienungsanleitung)

XSW 52 Headmic Set
Empfänger EM 10, Taschensender SK 20, Headset-Mikrofon ME 3 (Niere)
(mit Steckernetzteil, Antennen, Batterien, Sendertasche und Bedienungsanleitung)


Downloads

Ansprechpartner

Stephanie Schmidt
PRO, Business Communication
Tel: +49 5130 600 1275

Stefan Peters
PRO
Tel: +49 5130 600 1026


Über Sennheiser
Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebs-tochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro.
www.sennheiser.com.