Skip to Content
Ein sonores Schwergewicht.
zurück

Ein sonores Schwergewicht.

75 Jahre, 75 Momente: MAXIMILIAN VOIGT

Wenn Produkt-Manager Maximilian Voigt mal eben sein Produkt zu einem Meeting mitbringen soll, dann hat er schwer zu tragen. Die AMBEO Soundbar ist sein Baby, und sie hat es in sich. Für eine Europalette ist sie schon zu groß und mit 18,5 Kilo Gewicht keinesfalls für einen Ausflug gedacht. Aber das muss so sein. In ihr steckt schließlich die Zukunft des 3D-Sounds im Home Entertainment und das ganze Volumen eines 5.1.4 Multi-Speaker-Systems. Außerdem ist sie die erste Soundbar auf dem Markt, deren Basstiefe einen zusätzlichen Subwoofer überflüssig macht. „Ich habe irgendwann eine Taktik entwickelt, sie mir auf die Schulter zu setzen und aufzupassen, dass ich niemanden umhaue, der mir entgegenkommt. Das hat bis heute unfallfrei funktioniert“, erzählt er.

Max kam 2017 zu Sennheiser und wurde gleich überrascht. „Dass mein erstes Projekt ein so großes und für Marke so bedeutendes sein würde, hatte ich nicht erwartet. Es gab ja zudem auch keine Erfahrungsberichte aus vergangenen Projekten. Wir waren ein kleines Team. Das war gut, denn so konnten wir uns immer schnell abstimmen und reagieren. Dass ein kleines Kernteam dies bewältigen konnte, war nicht zuletzt der Tatsache zu verdanken, dass alle Beteiligten überzeugt davon waren, hier etwas Neues und Einzigartiges zu schaffen.

„Es geht ja um Innovation. Und da muss man einfach schnell sein. Deshalb sind wir sehr früh bereits mit den ersten Prototypen auf Messen gegangen und haben uns ganz genau das Feedback der Kunden angehört. Nicht selten sind wir ziemlich nervös losgefahren. Wenn du dann aber auf der Messe stehst und siehst, wie die Leute Schlange stehen, weil sie sich davon überzeugen wollen wie das klingt, dann ist das schon pure Magie“, erinnert sich Max. Immer dann, wenn die Zuhörer erstaunt feststellten, dass da ja wirklich kein weiterer Lautsprecher im Einsatz war, um einen solch vollen Klang zu erzeugen, wusste Max: „Wow, wir tun hier das Richtige.“

Max ist stolz darauf, dass das sonore Schwergewicht die neue Referenz unter den Soundbars geworden ist. Wenn er an das Projekt zurückdenkt, bleibt vor allem eine Live-Aufnahme mit Imogen Heap in Erinnerung, die bei allen Hör-Tests zum Einsatz kam. Was empfiehlt er zukünftigen Soundbar-Hörern außerdem? „Hans Zimmer. Seine Dolby Atmos-Blu-ray. Mit ihr zeigt die Soundbar, was sie wirklich alles kann.“

 

Mehr Stories der Sennheiser Crew findest du hier.